Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Unbekannter demoliert Außenspiegel an sechs Autos
Hannover Aus der Stadt Unbekannter demoliert Außenspiegel an sechs Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 14.01.2019
Die Außenspiegel wurden zum Teil abgerissen beziehungsweise nach hinten hin überdreht. Quelle: dpa
Hannover

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung in sechs Fällen, weil ein Unbekannter in Hainholz mehrere Fahrzeuge demoliert hat. Ein Zeuge hatte am Sonntag gegen 13 Uhr bemerkt, dass zwischen den Straßen Auf dem Dorn und Am Hopfengarten jeweils der rechte Außenspiegel beschädigt worden war. „Einige wurden abgerissen, andere nach hinten hin überdreht“, sagt Polizeisprecherin Antje Heilmann.

Unter den betroffenen Fahrzeugen ist unter anderem ein Mercedes Sprinter. Der Tatzeitraum soll zwischen Sonnabendnacht und Sonntagmittag liegen, der Schaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon (0511) 109 31 17.

Von pah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Feuerwehr Hannover hat am Sonntag 25 Tonnen Schwefelsäure aus einem Leck geschlagenen Tanklastwagen umpumpen müssen. Der Gefahrstoff war auf einem Betriebsgelände in Misburg-Süd ausgelaufen, Menschen wurden nicht verletzt. Der Einsatz dauerte mehrere Stunden.

14.01.2019

Ein Wassereinbruch in der Stromversorgung hat, nach Angaben der Deutschen Bahn, zu dem Ausfall des Stellwerks am Sonntagnachmittag geführt. Die Auswirkungen des Schadens waren noch am Montagvormittag zu spüren.

14.01.2019

Wegen Arbeiten an Lärmschutzwänden fallen bis zum 9. Februar S-Bahnen auf den Linien S1, S2, S21 und S51 aus. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet.

14.01.2019