Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Ist das Hannovers neue Hymne?
Hannover Aus der Stadt Ist das Hannovers neue Hymne?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:24 12.03.2018
Johannes Wirth ist in Hannover aufgewachsen. Quelle: Screenshot/Youtube
Anzeige
Hannover

 Hannover wurde wieder einmal mit einer Hymne bedacht. Dieses Mal von Johannes Wirth, einem Singer-Songwriter aus Berlin, der in Hannover aufgewachsen ist und nun mit dem Lied „Von der Leine in die Welt“ die eigene Liebe zu seiner Heimatstadt kundtut. Ebendiese, die Leine, wird in Wirths Hannover-Hymne natürlich auch besungen, während dieser zu launigen Gitarrenklängen „Welt“ auf „gefällt“ reimt und Hannover – zumindest lyrisch - von Gott segnen lässt. 

Am Freitagabend feiert Wirth im Tabor, Hildesheimer Straße 32, die Releaseparty zu seinem Hannover-Lied. Mit dabei sind Leon Buche, der es als Pianist ins Finale der TV-Show „Das Supertalent“ geschafft hat und der Komponist der Hannover-Hymne ist. 

Hier kann man sich das Lied anhören.

Auch wenn Wirths Hymne eine gut gemeinte Ode an Hannover ist, wird sie es angesichts der bereits bestehenden Hymnen auf Hannover schwierig haben. An den Charme der Ballade „Stadt mit Keks“ von Matthias Brodowy kommen Wirths Worte etwa nicht heran. 

Von naw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Cebit will das „Expo-Flair“ zurück nach Hannover bringen – mit günstigen Eintrittspreisen und Popstars wie Jan Delay. Auch am Kröpcke soll es ein Konzert geben.

08.03.2018

Bei einem Unfall mit einer Stadtbahn der Linie 4 sind zwei Frauen verletzt worden, eine davon schwer. Sie wurden zur Behandlung in eine Klinik gebracht. Der Bahnverkehr ist vorübergehend eingestellt worden, auch der Verkehr auf der Stöckener Straße ist eingeschränkt.

24.02.2018

Sein Youtube-Kanal „JP Performance“ gilt in Deutschland als einer der erfolgreichsten, wenn es um Autothemen geht. Die über 1,3 Millionen Abonnenten hören auf seine fachliche Einschätzung und lieben seine teils waghalsigen Fahrmanöver. Jetzt war JP Kraemer auf der Messe ABF in Hannover zu Gast.

03.02.2018
Anzeige