Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Mann mit Axt scheitert bei Überfall auf Supermarkt
Hannover Aus der Stadt Mann mit Axt scheitert bei Überfall auf Supermarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 20.02.2019
Der Täter flüchtete ohne Beute. Quelle: Symbol
Hannover

Ein mit einer Axt bewaffneter Mann hat am Dienstagabend versucht, einen Supermarkt in Leinhausen zu überfallen. Der Versuch scheiterte an einer standhaften 63-jährigen Angestellten.

Der Mann hatte den Discounter an der Kasseler Straße kurz vor Ladenschluss um 21 Uhr betreten. Er ging auf die 63-Jährige zu, die an der Kasse saß und bedrohte sie mit einer Axt. Anschließend verlangte er die Herausgabe von Bargeld. Als die Kassiererin sich standhaft weigerte, dem Räuber Geld zu übergeben, machte er kehrt und flüchtete in unbekannte Richtung.

Die Polizei sucht nach einem 1,80 Meter großen, schlanken Mann, der wahrscheinlich aus Nordafrika stammt. Er trug eine olivfarbene Tarnjacke mit Kapuze, eine schwarze Jogginghose, schwarze Handschuhe und schwarze Turnschuhe. Hinweise nimmt die Kripo unter (0511) 1 09 55 55 entgegen.

Von tm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht nur in Hannover, auch in der Region gibt es außergewöhnliche Orte für eine Trauung und eine Hochzeitsfeier. Hier stellen wir Ihnen ausgewählte Orte für eine einzigartige Heirat vor.

22.02.2019

Zwei Großbaustellen werden den Bahnverkehr in Hannover in diesem Jahr behindern – die bereits laufende Sanierung der Königstraßenbrücke und die Erneuerung der Strecke Richtung Göttingen.

23.02.2019

So lustig kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und bemerkenswerten Erlebnissen des Alltags. Heute: Demokratie im Kindergarten

20.02.2019