Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Uwe Reinert neuer Leiter des Polizeikommissariats
Hannover Aus der Stadt Uwe Reinert neuer Leiter des Polizeikommissariats
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 26.07.2018
Hannovers Polizei-Vizepräsident Jörg Müller führte am Donnerstag Uwe Reinert als neuen Leiter des Kommissariats Misburg in das Amt ein. Quelle: Polizei
Hannover

Uwe Reinert ist der neue Leiter des Polizeikommissariats in Misburg. Der 52-Jährige wurde am Donnerstag im Misburger Rathaus von Hannovers Polizei-Vizepräsident Jörg Müller in das Amt eingeführt. Reiner übernimmt den Posten von Matthias Rieder, der mit anderen Aufgaben innerhalb der Behörde betraut worden ist.

Müller bezeichnete Uwe Rieder in einer kurzen Ansprache als überaus fachkompetent, erfahren, verlässlich, diplomatisch und emphatisch. Die beiden sind langjährige Weggefährten. Müller wünschte dem neuen Kommissariats-Chef deshalb Kraft, viel Erfolg, Zufriedenheit „und natürlich das Quäntchen Glück, das jeder benötigt.“ Reinert blickt auf eine klassische Karriere bei der Bereitschaftspolizei zurück. Er war dort Einsatzbeamter, Gruppenführer, Zugführer und Hundertschaftsführer.

Künftig ist Uwe Reinert verantwortlich für rund 50 Mitarbeitereinnen und Mitarbeiter. Das Kommissariat Misburg ist zuständig für rund 32 600 Bürgerinnen und Bürger und umfasst die Stadtteile Misburg-Nord, Misburg-Süd, Anderten und Groß-Buchholz.

Von Tobias Morchner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat einen Einbrecher und dessen Partnerin festgenommen, die in eine Wohnung in Hannover-Oberricklingen eingestiegen sein sollen. Damals stellte sich die Mieterin schlafend, als ihr ein Täter mit einer Taschenlampe ins Gesicht leuchtete.

26.07.2018

Am Mittwoch, 1. August, startet das 33. Maschseefest mit einer bunten Parade am Nordufer. Bis zum 19. August können sich die Besucher auf viele Partys und Livemusik rund um den See freuen.

31.07.2018

Besucher des Maschseefests können Busse und Bahnen im Tarifgebiet des GVH zum ermäßigten Preis nutzen. Auch in diesem Jahr fährt wieder eine Sonderbuslinie vom Kröpcke direkt an den Maschsee.

29.07.2018