Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Mitglieder des Julius Club geben Lesetipps
Hannover Aus der Stadt Mitglieder des Julius Club geben Lesetipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 03.07.2018
Die Mitglieder des Julius Club geben in den Sommerferien Tipps für Jugendbücher. Quelle: Foto: Katrin Kutter
Hannover

Der Schützenausmarsch, die Politik des amerikanischen Präsidenten Donald Trump und die Erfolge der Cheerleading-Mannschaft des TKH bei der EM in den Niederlanden: das sind die Thema, die die Mitglieder des Julius Club besonders in den vergangenen Tagen bewegt haben. Die jungen Schüler, die die Ferien nutzen, um mit Unterstützung der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen in den Bibliotheken zu lesen, besuchten nun das Pressehaus und die HAZ-Redaktion und übten sich gleich in einer umfassenden Blattkritik. Die Zeitung solle weiterhin unparteiisch und wahrheitsgemäß über die Dinge berichten, die vor Ort interessieren. „Und Sudoku-Rätsel bringen!“, ergänzte der 12-jährige Ahmet Durmaz aus Mühlenberg.

Ahmet nutzte wie die übrigen Julius Club-Mitglieder den Besuch bei der HAZ, um Lesetipps für die Sommerferien vorzustellen. So empfahl er das Buch „Boy in a White Room“ von Karl Olsberg – ein Thriller, der die Gefahren virtueller Welten und künstlicher Intelligenz thematisiert. „Der Anfang ist ziemlich gruselig, aber dann wird es einfach nur spannend“, sagte Ahmet. „Das Buch ist für Leser, die sich für die digitale Welt interessieren“, sagte Johanna Häußer aus Groß Buchholz. Andere Julius Club-Mitglieder wie Sophia Trutz aus Hemmingen empfahlen „Apollo“ von Rick Riordan – ein Fantasy-Roman über den seiner Unsterblichkeit beraubten Gott Apollo – oder wie Nils Cuno aus Misburg das Buch zum Film „Star Wars: Die dunkle Bedrohung“. Weitere Lesetipps für Schüler geben die Club-Mitglieder nun wöchentlich in der HAZ.

Von Jan Sedelies

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Anschlussstelle Lehrte-Ost der Autobahn 2 in Richtung Dortmund wird ab Donnerstag über das Wochenende gesperrt. In der Zeit wird dort die Fahrbahndecke erneuert.

03.07.2018

Wie kann es mit Volksfesten in Zukunft weitergehen kann, dieser Frage stellten sich die anwesenden Experten heute bei einer Podiusmdiskussion auf dem Rundteil des Schützenfests. Schausteller Kevin Kratzsch moderierte die Veranstaltung.

06.07.2018

Das Mehrheitsbündnis im Rat (SPD, Grüne, FDP) hat sich auf vier politische Ziele geeinigt. Allen voran steht die Förderung des Wohnungsbaus, auch die Betreuung in Schulen soll verbessert werden.

03.07.2018