Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Region holt erneut Titel beim Stadtradeln
Hannover Aus der Stadt Region holt erneut Titel beim Stadtradeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 15.11.2018
Der Fahrradwettbewerb ist ein Beitrag zum Klimaschutz Quelle: Emine Akbaba
Hannover

Bereits zum dritten Mal in Folge hat die Region Hannover ihren Titel beim bundesweiten Wettbewerb Stadtradeln verteidigt. Inszeniert wird die Konkurrenz, bei der die Teilnehmer sich im Internet registrieren und für den Wettbewerbszeitraum ihre gefahrenen Kilometer eintragen, vom Klimabündnis. Sie soll Verkehrsteilnehmern das Fahrrad schmackhaft machen und so einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Gewonnen hat die Region in der Kategorie der Kommunen mit 500.000 und mehr Einwohnern vor Leipzig und Berlin. Insgesamt haben die Teilnehmer aus Hannover und dem Umland eine Strecke von 2,1 Millionen Kilometern absolviert, was sich in der Klimabilanz mit 300.000 Tonnen eingesparten Kohlendioxid niederschlägt. „Die Erfolgsserie zeigt, dass nicht nur wegen eines Wettbewerbs geradelt wird. Fahrradfahren hat sich für viele Menschen zu einer echten Fortbewegungsart im Alltag entwickelt“, sagt Regionspräsident Hauke Jagau.

Insgesamt haben 886 Kommunen in Deutschland beim Stadtradeln mitgemacht. Bei der Siegerehrung in Kaiserslautern war Elke van Zadel, Fachbereichsleiterin Verkehr im Regionshaus, nicht die einzige, die aus dem Raum Hannover in die Pfalz gereist ist. Garbsen hat in seiner Kategorie ebenfalls den ersten Platz belegt, außerdem gewann die Stadt die Sonderwertung für Kommunalpolitiker. Peter Germeroth vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club nahm die beiden Preise entgegen.

Von Bernd Haase

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Rettungshubschrauber Christoph 4 soll künftig ein neues Gerät eine ununterbrochene Herzdruckmassage garantieren. Das soll auch die Überlebenschancen von Badeopfern erhöhen.

18.11.2018
Aus der Stadt MHH-Förderstiftung - Krökeln gegen Krebs

Die MHH-Förderstiftung will zu ihrem zehnjährigem Jubiläum eine neue Zielgruppe ansprechen und plant ein großen Tischfußballturnier für Firmenmannschaften.

15.11.2018

So lustig kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje-Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und bemerkenswerten Erlebnissen des Alltags. Heute: „Wieder einmal zu spät dran“ von Bernd Haase.

15.11.2018