Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 15-Jährige sexuell belästigt
Hannover Aus der Stadt 15-Jährige sexuell belästigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 09.08.2018
Ein bislang unbekannter Mann hat sich am Mittwoch in Ronnenberg in unmittelbarer Nähe des Rathauses vor einer 15-Jährigen entblößt. Quelle: Elsner
Hannover

Die Polizei fahndet nach einem etwa 30 Jahre alten Südländer, der im Verdacht steht, am Mittwoch in Ronnenberg ein 15-Jähriges Mädchen sexuell belästigt zu haben. Die Jugendliche war gegen 14.30 Uhr an der Hansastraße zu Fuß in Richtung Schwimmbad unterwegs. Plötzlich wurde sie von einem Mountainbike-Fahrer mit freiem Oberkörper überholt.

Unmittelbar vor der 15-Jährigen blieb der Radfahrer stehen, stieg ab und versperrte seinem Opfer den Weg. Dabei versuchte er, mit der Jugendlichen ins Gespräch zu komme, war aber wegen seines starken Akzents nicht zu verstehen. Dann ließ der Unbekannte plötzlich seine Hose herunter und griff nach dem Unterarm der 15-Jährigen. Die Jugendliche schaffte es zum Glück, sich zu befreien und davon zu laufen.

Der Täter ist zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß, schlank und hat dunkelblonde, lockige Haare. Bekleidet war er nur mit einer beigen 7/8-Hose. Die Kripo sucht dringend Zeugen, insbesondere zwei Fußgänger, die dem Mädchen unmittelbar vor dem Übergriff begegnet waren. Die beiden Männer waren auf dem gegenüberliegenden Gehweg unterwegs, wechselten dann aber in Höhe der Einmündung der Straße In den Beschen die Seite und passierten die 15-Jährige. Hinweise unter (0511) 1 09 55 55.

Von tm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für den Donnerstag hatte der Deutsche Wetterdienst (DWD) eine Unwetterwarnung herausgegeben. Mittlerweile ist die Unwetterwarnung allerdings wieder aufgehoben.

09.08.2018

Die anhaltende Hitzewelle hat die Klassenräume in den vergangenen Wochen ordentlich aufgeheizt. In einigen Schulen hat das Lüften etwas gebracht, in anderen nicht.

12.08.2018

Noch bis zum 20. August sind die Kunstwelten im Museum am Maschpark wegen einer Dachsanierung geschlossen – im kommenden Jahr stehen größere Arbeiten an. Der Fall erinnert an das Sanierungsdebakel im Sprengel-Museum.

09.08.2018