Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Streit in Disko: Mann mit Glasflasche schwer verletzt
Hannover Aus der Stadt Streit in Disko: Mann mit Glasflasche schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 10.07.2018
An der Goseriede wurde ein Mann schwer verletzt. Quelle: Symbolbild/Archiv
Anzeige
Hannover

Am Sonntagmorgen ist in einer Diskothek in der Innenstadt ein Streit zwischen drei stark alkoholisierten Personen eskaliert. Dabei schlug ein 43-Jähriger an der Goseriede einem 35 Jahre alten Feiernden eine Glasflasche ins Gesicht und verletzte ihn schwer. Der 43-Jährige wurde am Steintor festgenommen. Laut Polizei waren der mutmaßliche Täter, sein Bruder (35) und das Opfer gegen 6.45 Uhr aus ungeklärter Ursache aneinander geraten. Vor dem Lokal kam es zu einer Schlägerei. Dabei schlug der 43-Jährige mit der Glasflasche zu. Die beiden Brüdern flüchteten in Richtung Steintor, konnten allerdings von Begleitern des Verletzten gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei ermittelt gegen den vorläufig festgenommenen 43-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hannover konnte er die Wache aufgrund fehlender Haftgründe wieder verlassen.

Von man

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Technisch war der Diesel-Rennwagen von Hanomag in den 1930er Jahren Spitze: er brach vier Weltrekorde. Im Zweiten Weltkrieg wurde er zerstört. Tüftler aus Hannover bauten ihn mit Originalteilen nach. Für die Erstfahrt gibt es bereits handfeste Pläne.

08.07.2018

Zwar fehlen Darth Vader und R2-D2 am Sonnabend bei der Star-Wars-Parade auf dem Schützenfest, dafür sind aber ein paar Snowtrooper zu Besuch. Nicht nur kleine Fans der Science-Fiction-Reihe posieren für ein Foto mit den Kostümierten.

11.07.2018

Sie zeigten Flagge für den Frieden: Um ein Zeichen für Abrüstung zu setzen, schwangen Oberbürgermeister Schostok und Vertreter verschiedener Initiativen vorm Rathaus eine Flagge der Mayors for Peace.

08.07.2018
Anzeige