12°/ 8° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Übersicht
Kürzung um 20 Prozent
Foto: Mitarbeitervertreter haben den Plänen zur Kürzung des Weihnachtsgeldes bereits zugestimmt.

4500 Mitarbeiter der Diakonischen Dienste Hannover (DDH) müssen auf 20 Prozent Weihnachtsgeld verzichten. Als Grund gilt das Defizit von mehr als 2,8 Millionen Euro aus dem Jahr 2013. Personalvertreter sprechen von einer „solidarischen Lösung“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Guten Morgen, Hannover!
Der Illusionist Hans Klok lässt sich am Steintor eine Zwangsjacke verpassen und an den Füßen hängend von einem Kran in die Höhe ziehen.

Hans Klok zeigt auf dem Steintorplatz einen spektakulären Trick, Bahlsen feiert sein 125. Firmenjubiläum und der Zoo läutet seine Halloween-Woche ein – das wird heute in Hannover wichtig.

mehr
Modellversuch an Elsa-Brändström-Schule
Schüler der Südstädter Elsa-Brändström-Schule dürfen mit ihren Eltern auf Klassenfahrt gehen - sie müssen das in der Schule Versäumte nachholen.

Im monatelangen Streit um den Klassenfahrtenboykott gibt es für die Südstädter Elsa-Brändström-Schule jetzt eine Sonderlösung. Eltern dürfen mehrtägige Ausflüge mit den Gymnasiasten unternehmen. Der Konflikt um Mehrarbeit an Gymnasien bleibt aber bestehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Erstmals genaue Summe genannt
Die Kosten für den behindertengerechten Ausbau der oberirdischen Stadtbahnstrecke werden mit 47 Millionen Euro veranschlagt.

Die Infrastrukturgesellschaft nennt erstmals eine genaue Summe für den behindertengerechten Ausbau der oberirdischen Stadtbahnstrecke von der Spinnereistraße durch die Innenstadt zum Raschplatz. Bisher haben sechs Anlieger Einwände gegen die Planungen erhoben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Niedersachsenderby

Einen Tag nach der Veröffentlichung des Abschlussberichts der Polizei zu den Ermittlungen rund um das Niedersachsenderby zwischen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig im November 2013 hat sich jetzt die "Fanhilfe Hannover" zu Wort gemeldet.

mehr
Neuer Hannover-Adventskalender
Foto: Die zehnte Ausgabe des Kalenders zeigt eine Party am Hohen Ufer in Hannovers Innenstadt.

Der ehemalige Bundespräsident trinkt einen Glühwein, die Scorpions rocken auf der zugefrorenen Leine und König Georg IV. grüßt huldvoll. Der Hannover-Adventskalender wartet in diesem Jahr mit mehr als 40 prominenten Figuren auf. 

mehr
Fahrbahn einspurig

Auf der Autobahn 2 zwischen Dreieck Hannover-West und AS Hannover-Lahe hat es am Mittwochvormittag einen Unfall mit einem Lkw gegeben. Nach stundenlangen Staus hat sich die Verkehrslage mittlerweile normalisiert.

mehr
Der Stadtdialog 2030 kommt in Fahrt
Foto: Oberbürgermeister Stephan Schostok führte durch den Abend.

Am Montagabend haben viele Hannoveraner die Einladung zum „Stadtdialog Hannover 2030“ angenommen, der Pavillion am Raschplatz war gut gefüllt. Publikumsliebling des Abends war Oskar Negt, der den Vorschlag einer Micro-City als „absolute Horrorvision“ abtat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stadt und Umland erhöhen unterschiedlich
Foto: In der City sollen die Taxipreise um 15 Prozent steigen.

Wenn es bei der derzeitigen politischen Beschlusslage bleibt, gibt es im Raum Hannover vom 1. Januar an zum ersten Mal seit mehr als zwei Jahrzehnten unterschiedliche Taxipreise in Stadt und Umland.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fusion von Friederikenstift und Henriettenstift
Die bisherigen Standorte in der Calenberger Neustadt, an der Marienstraße (Bild) und in Kirchrode bleiben bestehen.

Die bisherigen Standorte bleiben erhalten. Aus drei mach eins: Aus dem bisher vergleichsweise locker geführten Trio der evangelischen Krankenhäuser soll ein straff geführter Gesundheitskonzern werden. Friederikenstift- und Henriettenstift sollen fusionieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lichtinstallation auf dem Weihnachtsmarkt
In Zukunft soll eine Sonne aus LED-Leuchten den Kröpcke bei Dunkelheit erhellen.

Angebote für die aufwendige Lichtinstallation waren der Stadt zu teuer. Dafür kann die Pyramide wenigstens in diesem Jahr noch an der gewohnten Stelle als Raststation beim Weihnachtseinkauf angesteuert werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Aussteller auf der Infa
Fabiana Bezerra zeigt ihren Schmuck, der aus brasilianischem Goldgras gefertigt ist. Bislang hat sich auf der Infa kaum jemand dafür interessiert.

Firmen aus 40 Nationen stellen in diesem Jahr ihre Produkte auf der Infa aus – darunter winzige Unternehmen aus Nepal und Brasilien.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Luftbilder: So schön ist Hannover von oben

HAZ-Fotochef Michael Thomas hat sich in die Luft begeben und Hannover von oben fotografiert.

Anzeige
Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.