Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Übersicht
Ende des Ramadan
Gemeindemitglieder der Sami-Moschee halten inne und beten.

Seit vier Wochen dürfen Muslime von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang weder essen noch trinken. Zigaretten rauchen ist ebenfalls tabu. Am Sonnabend endet der Fastenmonat. Ein Besuch in der Sami-Moschee – wo Gäste und Gemeindemitglieder zusammen das Fastenbrechen zelebrieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kostprobe
So lange der Vorrat reicht: Georg Hörning und Alexander Popow mit Craft-Bier und den acht Stunden gegarten Rippchen.

Nicht nur die tollen Burger, Rippchen und Salate sind Gründe im Jo's Food & Craft einzukehren, meint HAZ-Feinschmecker Hannes Finkbeiner. Eine exzellente Auswahl an Craft-Bieren und selbst gemachten Limonaden rundet das Angebot weiter ab.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Basilika St. Clemens
Volkstümlich: Monika Schultze und Klaus Paetz sind in schlesischen Trachten in die Clemenskirche gekommen.

Mehrere tausend Teilnehmer werden an diesem Wochenende beim Deutschlandtreffen der Schlesier im HCC erwartet. Zum Auftakt gab es einen ökumenischen Gottesdienst in der Clemenskirche - und versöhnliche Töne.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"Endzeit" in der Tui-Arena
„Wir dürfen nicht aufgeben, besonders jetzt nicht“: Drei Tage lang füllen Zeugen Jehovas die TUI-Arena.

Die Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas schafft, was sonst nur Stars wie Helene Fischer schaffen: Sie füllt an drei Tagen hintereinander die TUI-Arena. Bis Sonntag stehen dort beim Kongress unter dem Motto „Gib nicht auf!“ Vorträge, Videovorführungen und die Taufe neuer Mitglieder auf dem Programm.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anlaufstelle für Wirtschaftsrecht

Die hannoversche Innenstadt ist künftig auch Anlaufstelle für Fragen zu den vielen Facetten des Wirtschaftsrechts. Denn gleich neun renommierte Fachanwälte haben sich im Kröpcke-Center zusammengefunden, um gemeinsam die Interessen ihrer Klienten zu vertreten.

mehr
Straßenbau
Der Südschnellweg wird saniert, Behinderungen zwischen Seelhorster Kreuz und Landwehrkreisel sind zu erwarten.

Der Südschnellweg wird seit Freitag saniert - die Arbeiten gehen voraussichtlich bis zum 16. Juli. Auf fünf Kilometern Länge zwischen dem Seelhorster Kreuz und Landwehrkreisel wird die Fahrbahndecke erneuert. 

mehr
Bildergalerie

Gewitter, orkanartige Böen, Wassermassen auf den Straßen: Es war ein Unwetter, das Hannoveraner nicht alle Tage trifft. Viele HAZ-Leser haben die Naturgewalt am Donnerstagabend mit ihren Kameras festgehalten. Hier sehen sie die besten Leserfotos.

mehr
Gewitter über Hannover
Vor allem in der Südstadt waren zahlreiche Bäume umgekippt.

Auf das Unwetter folgt das große Aufräumen: Nach dem heftigen Gewitter mit Sturm und Starkregen hat am Freitagmorgen das Beseitigen der Schäden begonnen. Die Feuerwehr war fast pausenlos im Einsatz – vor allem in der Südstadt waren viele Bäume umgestürzt. Im Bahnverkehr gab es bis zum Mittag erhebliche Behinderungen.

mehr
Tipps und Termine
Das ist los am Wochenende in Hannover.

Das Schützenfest Hannover kommt näher: Am Sonnabend gibt es beim Volkskönigsschießen am Kröpcke ein buntes Rahmenprogramm. Außerdem: Die Electropop-Band Pet Shop Boys spielt in der Swiss Life Hall und am Maschsee wird die norddeutsche Meisterschaft um Kanupolo ausgespielt.

mehr
Schützenfest Hannover
Sauer auf die Stadt: Birgit Wrede (li.) und Marion Plumhoff schicken keine Kutschen zum Schützenumzug.

Weil ihnen die Bürokratie zu viel wird, verzichten Kutschenbesitzer auf ihre Teilnahme beim diesjährigen Schützenausmarsch in Hannover. Sie fühlen sich schikaniert durch die Auflagen der Stadt Hannover. „Es scheint so, als wolle die Stadt gar keine Kutsche beim Ausmarsch dabei haben.“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Unwetter in der Region Hannover
Foto: Unwetterschäden am Auto zahlt die Teilkaskoversicherung. Die Kosten für verbeultes Blech oder kaputte Scheiben werden in der Regel in voller Höhe erstattet.

Überflutete Keller, umgestürzte Bäume: Das Unwetter hat zahlreiche Schäden in Hannover und Niedersachsen hinterlassen. In der Regel werden diese von den Versicherern übernommen. Aber Betroffene sollten schnell reagieren. Ein Überblick.

  • Kommentare
mehr

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

Gemeinsames Fastenbrechen in der Sami-Moschee

Seit vier Wochen dürfen Muslime von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang weder essen noch trinken. Zigaretten rauchen ist ebenfalls tabu. Am Sonnabend endet der Fastenmonat. Ein Besuch in der Sami-Moschee – wo Gäste und Gemeindemitglieder zusammen das Fastenbrechen zelebrieren.