22°/ 11° wolkig

Navigation:
Einheitsfeier am 3. Oktober
Ist dabei: Die Band Marquess.

Das Programm für die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit am 2. und 3. Oktober in Hannover nimmt konkrete Formen an. So baut der NDR eine Bühne am Maschsee, auf der an beiden Tagen mehrere Popbands auftreten, darunter bekannte Namen wie Marquess, Wingenfelder und Maxim.

mehr
Polizei übt Wasserrettung
Foto: „In Gefahrensituationen im und am Wasser darf die Bevölkerung zu Recht von ihrer Polizei erwarten, dass wir Menschenleben retten“, sagt der Polizeisportbeauftragte Müller.

Die Polizei Hannvoer reagiert auf die steigende Zahl von Ertrunkenen in diesem Sommer – und trainiert den Notfall am Altwarmbüchener See.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Polizei ermittelt

Nach dem brutalen Raubüberfall auf einen 45-jährigen Mann in der Tunnelstation der Stadtbahn am Aegi hat die Polizei Aufnahmen der Videoüberwachung gesichtet.

mehr
Arbeitsmarkt, Löwen, Piloten
Joco und Zari waren 2011 die ersten Berberlöwenkinder im Zoo. Am Donnerstag wird der neue Nachwuchs präsentiert.

Im Zoo Hannover wird gleich dreifacher Nachwuchs bei den seltenen Berberlöwen vorgestellt, für Niedersachsen gibt es neue Arbeitslosenzahlen und Piloten und Lufthansa kommen wieder zu Verhandlungen zusammen – das wird am Donnerstag in Hannover wichtig.

mehr
„Skate by Night“
Die Skater rollen heute Abend wieder durch die Stadt. Autofahrer müssen deshalb mit Straßensperrungen rechnen.

Zahlreiche Straßen in Hannover gehören heute Abend wieder den Skatern – zumindest zeitweise. Ab 20.30 Uhr rollt die „Skate by Night“ vom Klagesmarkt in Richtung Expo-Gelände. Gute Nachricht: Regen ist dieses Mal nicht in Sicht.

mehr
Videovorstellung von „Welcome Home“
Foto: Das Video zu „Welcome Home“ stellte Perau auf dem Seh-Fest vor.

30 Musiker aus Hannover haben im Juni den Hannover-Song „Welcome Home“ aufgenommen. Auf dem Sehfest wurde das entsprechende Musikvideo erstmals vorgestellt.

mehr
Gewinner und Verlierer des Sommers

Wenig Sonne, viel Regen – und ein Kälterekord im August: Hannover hadert zwar mit dem Wetter, hat aber trotzdem rekordverdächtig viel Spaß.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hannover
 Nadja Rust, beinahe 90 Jahre alt, wohnt in einer kleinen Wohnung in der Wagenerschen Stiftung.

Dass Stifter vor Jahrhunderten an Bedürftige dachten, hilft bis heute vielen Menschen. Der Stiftungsalltag ist jedoch nicht immer leicht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Streiks bei der Lufthansa
Drohkulisse: Sollten die Piloten mit ihrer Streikankündigung ernst machen, wird es leer am Check-in-Schalter der Lufthansa in Langenhagen - wie hier im April 2013.

Der 26. August 2014 war der kälteste Tag seiner Art seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Da kommt ein Urlaub gerade recht. Doch zum Ende der Ferien drohen Streiks bei Fluglinien und der Bahn. Ein Fragen und Antworten für den Fall der Fälle.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Steigerungen von 25 Prozent
Foto: Teures Transportmittel: Der GVN hat eine Preissteigerungen von 25 Prozent für Fahrten mit dem Taxi beantragt.

Taxifahrer verdienen im Schnitt 6 Euro in der Stunde, demnächst müssen es 8,50 Euro sein. Die höheren Personalkosten aufgrund des neuen Mindestlohns sollen auf die Kunden abgewälzt werden. Auch in Hannover sollen die Taxipreise dadurch bald um bis zu 25 Prozent steigen. Der Plan stößt auf herbe Kritik.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ice-Bucket-Challenge
Foto: Hat gespendet anstatt sich mich Eiswasser übergießen zu lassen: Stephan Weil.

Ministerpräsident Stephan Weil hat einen Weg aus dem Eiseimer-Dilemma gefunden. Bei der „Ice Bucket Challenge“ hatte, wie berichtet, Radio-ffn-Moderator Franky Weil nominiert.

mehr
Studie
Dem Einkommen nach sind 17,5 Prozent in Stadt und Umland arm – in Relation zu den Lebenshaltungskosten sind es sogar 18,3 Prozent.

Eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft bezieht bei der Berechnung von Armut die Kaufkraft mit ein: In der Region Hannover sind demnach 18,3 Prozent arm - 0,8 Prozent mehr als nach herkömmlicher Definition.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Aufgenommen wurde dieses Bild von HAZ-Leser Matthias Krüger in Rethen bei Laatzen.
HAZ-Fotowettbewerb 2014: „Meine Sommermomente“

Der HAZ-Fotowettbewerb „Festgehalten“ startet in eine neue Runde. Unter dem Motto „Meine Sommermomente in der Region“ suchen wir die schönsten Bilder unserer Leser. Klicken Sie sich hier durch die Einsendungen.

Luftbilder: So schön ist Hannover von oben

HAZ-Fotochef Michael Thomas hat sich in die Luft begeben und Hannover von oben fotografiert.

Anzeige
Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.