19°/ 12° stark bewölkt

Navigation:
Haus in Kirchrode verwüstet

Fast genau ein Jahr ist es her, dass Jugendliche während einer Party ein frisch renoviertes Haus in Kirchrode verwüsteten. Doch so fatal die Folgen der Feier waren – es entstand ein Schaden von 20 000 Euro –, so unrühmlich ist der Umgang der Justiz mit dem Fall.

mehr
Komplikationen am Bohrloch
Zurzeit liegt Schnee auf dem Ventilsystem, das das Bohrloch am Gelände des Geozentrums abschließt.

Die Erde um Hannover ist zu dicht: Um das Geozentrum mit Erdwärme aus 3900 Metern Tiefe versorgen zu können, muss das Projekt GeneSys in 1300 Metern einen riesigen Wasserspeicher anlegen.

mehr
Nach Ausfall

Nach Angaben der Deutschen Bahn ist es für das Unternehmen nicht möglich, sich gegen vereiste Oberleitungen zu wappnen. Der Ausfall des kompletten S-Bahn-Verkehrs der Region, der am Donnerstagabend für teilweise chaotische Zustände sorgte, kann sich demnach bei entsprechender Witterung wiederholen.

mehr
Vergabepraxis
Gunter Berndt hat in diesem Jahr eine Zulassung bekommen. „Ich werde hier gebraucht.“

Die Vergabepraxis der begehrten Kassenlizenzen sorgt bei hannoverschen Medizinern für Unmut. Nach der haben besonders ältere Ärzte gute Chancen, eine Zulassung zu erhalten. Jüngere fürchten, auf der Strecke zu bleiben.

mehr
Etat für Reparaturen erhöht
Das Winterwetter setzt den hannoverschen Straßen zu.

Die Stadt Hannover hat ihren Etat für Reparaturen kaputter Straßen um Hunderttausende Euro aufgestockt. Wie im vergangenen Winter rechnet die Stadt aufgrund des Wetters mit erheblichen Straßenschäden.

mehr
Innenstadt
Rabatte locken die Menschen in die Innenstadt.

Die Händler in Hannover reduzieren ihre Waren immer früher, teilweise bereits bis zu 70 Prozent. Am Montag zog es daher rund 220 000 Menschen zum Einkaufen in die Innenstadt.

mehr
Gemeinsames Wasserloch
Am südöstlichen Ufer des Maschsees teilen sich Enten und Schwäne im zugefrorenen See ein Wasserloch.

Das Maschsee-Eis in Hannover lässt Enten und Schwäne zusammenrücken: Seitdem die Wasseroberfläche gefroren ist, teilen sich die Vögel ein Wasserloch am südöstlichen Ufer kurz vor dem Strandbad.

mehr
Dauereinsatz
Eiszapfen und Schnee drohen auf den Bürgersteig in der Werderstrasse in Hannover zu fallen.

Einsetzendes Tauwetter hat der Feuerwehr am Montag viel Arbeit beschert. Im gesamten Stadtgebiet drohten Eiszapfen und Dachlawinen auf die Straße zu fallen. Die Helfer waren mit fünf Drehleitern pausenlos ganztägig unterwegs.

mehr
Steintor
Das Pornokino „No Limit“ und der „Slide Club“ im Steintorviertel

Mehr als zwei Wochen nach der Vergewaltigung einer 28-Jährigen im Pornokino „No Limit“ am Steintor in Hannover durch vier Männer haben Mitarbeiter des Ordnungs- und des Bauamtes das Etablissement überprüft.

mehr
Binnenschifffahrt
Festgefrorene Binnenschiffe an der Schleuse Anderten in Hannover.

Seit 6.00 Uhr haben zwei Eisbrecher auf dem Mittellandkanal von Hannover-Anderten in Richtung Westen für eine freie Fahrrinne gesorgt. Der seit dem 22. Dezember gesperrte Elbe-Seiten-Kanal bleibt dicht.

mehr
Drei Strecken geplant

Zwei, möglicherweise auch drei offizielle Strecken für Mountainbiker soll es im Deister geben. Die Region Hannover bemüht sich den Streit zwischen Mountainbikern auf der einen Seite und Wanderern, Naturschützern sowie den Waldbesitzern zu befrieden.

mehr
Anderter Schleuse
Kapitän Karel Lunacek vertreibt sich die Wartezeit mit dem Bau von Modellbinnenschiffen.

Das dicke Eis auf dem Mittellandkanal bei Hannover hindert die Binnenschiffe an der Weiterfahrt: Kapitän Karel Lunacek sitzt seit Mittwoch mit seiner „Labe 12“, einem Binnenschiff Baujahr 1976, am Anleger Nummer 2 der Hindenburgschleuse in Anderten fest.

mehr
Anzeige
HAZ-Fotowettbewerb 2014: „Meine Sommermomente“

Der HAZ-Fotowettbewerb „Festgehalten“ startet in eine neue Runde. Unter dem Motto „Meine Sommermomente in der Region“ suchen wir die schönsten Bilder unserer Leser. Klicken Sie sich hier durch die Einsendungen.

Luftbilder: So schön ist Hannover von oben

HAZ-Fotochef Michael Thomas hat sich in die Luft begeben und Hannover von oben fotografiert.

Anzeige
Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.