16°/ 11° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Übersicht
Kaufhausdetektive bedroht

Vor dem Landgericht Hannover begann am Montag der Prozess gegen Dirk B., die Staatsanwaltschaft wirft ihm versuchten Mord vor. Nachdem er beim Stehlen erwischt wurde, zog der 43-Jährige eine scharfe Waffe und bedrohte die Kaufhausdetektive damit.

mehr
Verkehrsverbund
Die Verkehrsbetriebe wollen im Streit mit Hannover 96 um das Kombiticket nicht nachgeben.

Im Streit zwischen dem Verkehrsverbund GVH und Fußball-Bundesligist Hannover 96 um das sogenannte Kombiticket wird der Ton schärfer. Üstra-Chef André Neiß betonte am Montag, es gehe darum, „dass Hannover 96 für die Leistungen, die die Verkehrsunternehmen erbringen, bezahlt – genauso, wie das andere Großveranstalter in Hannover auch tun“.

mehr
Stadtbahnhaltestelle Küchengarten

Ein 26-jähriger Mann ist in der Nacht zu Montag an der Stadtbahnhaltestelle Küchengarten in Hannover-Linden Opfer eines brutalen Raubüberfalls geworden. Der Mann wollte gegen 0.50 Uhr eine Fahrkarte am Automaten kaufen, als der etwa 21 Jahre alte Täter ihn aufforderte, seine Geldbörse rauszurücken.

mehr
Yukon Bay
Schau mir in die Augen, Kleiner: Die Eisbären in der Kanadalandschaft Yukon Bay erfreuen sich bester Gesundheit. Krankheiten würden sofort bemerkt, sagen die Pfleger.

Hannovers Eisbären geht es bestens. Das Schicksal des berühmten Berliner Eisbären Knut, der am vergangenen Wochenende überraschend in seinem Gehege gestorben war, ist unter den hannoverschen Eisbärpflegern zwar Thema, eine Gefahr für die Tiere im Zoo Hannover sehen sie aber nicht.

mehr
Konfliktlösung
Rechtsanwältin Karin Hampe vom Arbeitskreis Mediatoren 11 sagt, sie habe die Methode zur Konfliktlösung wie ein Handwerk erlernt.

Eine Mediation ist oft besser als ein Urteil. Doch die wenigsten machen davon Gebrauch. Ein neues Gesetz soll nun die Akzeptanz der Streitschlichtung stärken. In Hannover schaltete sich kürzlich ein Vermieter ein und schlug eine Mediation vor, bevor ein Streit zum Fall vor Gericht wurde.

mehr
Zeugen gesucht

In den vergangenen Tagen ist die Feuerwehr zu drei Bränden im Stadtgebiet von Hannover ausgerückt: In der Nacht zu Montag brannte eine Gartenlaube in Hainholz, am Sonntagabend ein ehemaliger Verkaufspavillon in Wülfel und am Samstag ein Sperrmüllhaufen – ebenfalls in Hainholz. Menschen sind durch die Feuer nicht verletzt worden.

mehr
Unfallschwerpunkt
Die Schwanenburgbrücke in Hannover-Herrenhausen gilt als einer der Unfallschwerpunkte der Stadt.

Die Schwanenburgbrücke in Hannover-Herrenhausen gilt als einer der Unfallschwerpunkte der Stadt. Allein im vergangenen Jahr krachte es 60-mal an dieser gefährlichen Stelle des Schnellweges. 14 Menschen wurden dabei verletzt. Geht es nach der Polizeidirektion, wird die Brücke noch in diesem Jahr ausgebaut und damit sicherer gemacht.

mehr
Aegidienkirche
In der vergangenen Woche wurden bereits Scheiben der Kirche entfernt.

Die bröckelnden Fassaden der Ruine der Aegidienkirche in Hannover machen erneut Reparaturarbeiten mit Kosten in Höhe von rund einer halben Million Euro nötig. Erst 2004 waren Turm und Giebelwände für 840.000 Euro repariert worden. Schon jetzt ist absehbar, dass es irgendwann einen dritten Bauabschnitt geben muss.

mehr
Demonstration
Nach dem GAU im Kernkraftwerk 
Fukuschima wollen mehr als 10.000 
Demonstranten ein Zeichen gegen Atomkraft setzen.

„Wir wollen lächeln, nicht strahlen“: Mehr als 10.000 Menschen haben am Sonnabend in Hannover gegen die Atompolitik des Bundes protestiert – und gefordert, alle Kernkraftwerke abzuschalten.

mehr
Streit mit GVH
Sollte das Kombiticket tatsächlich kippen, hätte das Folgen für den Geldbeutel vieler 96-Fans.

Zwischen dem im sportlichen Höhenflug befindlichen Fußball-Bundesligisten Hannover 96 und dem Verkehrsverbund GVH ist ein zähes Ringen um das sogenannte Kombiticket entbrannt. Der Grund: 96-Präsident Martin Kind will für die Leistungen der Verkehrsbetriebe in Zukunft weniger bezahlen als bisher.

mehr
Frühlingsanfang
Auf nach draußen: Elena und Tino machen es sich mit der Picknickdecke im Maschpark bequem.

Am Montag kurz nach Mitternacht ist kalendarischer Frühlingsanfang – doch die Sonne haben die Hannoveraner schon am Wochenende in vollen Zügen genossen, auch wenn eigentlich noch Winter war. Sie unternahmen ausgedehnte Spaziergänge durch die Parks oder rund um den Maschsee.

mehr
Kollektionen vorgestellt
Wie Torten-Deko: Hochzeitskleider von Ricarda Schwägerl.

Exotisches, Erfinderisches, Verspieltes und Sportliches, Untragbares und Alltagstaugliches – bei den „Fashion Finals 2011“ der Akademie für Mode und Design „Fahmoda“ war am Sonnabend im Theater am Aegi in Hannover Kleidung für jeden Anlass zu sehen. Absolventinnen und Studierende der Schule stellten in zwei Shows ihre Kollektionen vor.

mehr
Anzeige
Luftbilder: So schön ist Hannover von oben

HAZ-Fotochef Michael Thomas hat sich in die Luft begeben und Hannover von oben fotografiert.

Anzeige
Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.