Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Aktion der Landeskirche
Foto: Die ersten Kinder aus Tschernobyl landeten am Mittwoch in Hannover.

Mittwoch sind auf dem Flughafen Langenhagen die ersten Kinder aus Tschernobyl in diesem Sommer angekommen. Die 88 Kinder und 14 Mütter mit Kleinkindern aus der strahlengeschädigten Region der Atomreaktorkatastrophe reisten per anschließend per Bus in unterschiedliche Kirchenkreise weiter.

mehr
Woche der Verkehrssicherheit
Foto: Schüler können im Rahmen der Aktion mit 3 D-Brille auf Monsterjagd gehen und erlernen dabei spielerisch wichtige Regeln der Verkehrserziehung.

Zum Auftakt der Verkehrssicherheitswoche haben die Stadt und die Polizei am Mittwoch die Kampagne "Gib mir Acht" vorgestellt. Vor allem Schüler der vierten bis sechsten Klassen sollen mit Aktionen für eine sichere Teilnahme am Verkehr sensibilisiert werden.

mehr
HAZ-Aktion im Wilhelm-Busch-Museum
Foto: Die Aktion kam nicht nur bei vom Streik betroffenen Kindern an. Auch die Kinder der Kita „Die Arche“ in der Nordstadt nutzten die Aktion zum kostenlosen Museumsbesuch.

Nach dem Landesmuseum Hannover hat nun auch das Museum Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Kindergartenkindern einen spannenden Vormittag während des Kita-Streiks ermöglicht. Betroffene Kinder konnten samt Betreuer kostenlos die Ausstellung von Ingo Siegner besuchen.

mehr
"Skate by Night"
Skater haben heute in Hannover Vorfahrt.

Die Skater rollen wieder durch Hannovers Straßen, dieses Mal zur Regionstour Richtung Garbsen: Heute Abend werden wieder Tausende Teilnehmer zur vierten „Skate by Night“ erwartet. Autofahrer müssen sich auf kurzfristige Straßensperrungen einstellen.

mehr
Fremdenfeindliche Kommentare bei Facebook
Foto:  Ein Bundespolizist soll im vergangenen Jahr zwei Männer auf der Wache im Hauptbahnhof in Hannover gedemütigt, geschlagen und damit in Kurznachrichten geprahlt haben.

Mehrere Bundespolizei-Beamte aus Hannover sollen bei Facebook fremdenfeindliche Kommentare verbreitet haben. Dies könnte strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Die Staatsanwaltschaft Hannover prüft die Vorwürfe.

mehr
Auftakt zur Tour "Farbenspiel"
Foto: Helene Fischer singt bei ihrem Tourauftakt in Rostock.

Die Schlagerkönigin kommt - mit "Atemlos" und anderen Hits. In den kommenden sechs Wochen will Helene Fischer mit rund 900.000 Fans auf ihrer Konzerttour feiern. Worauf sich die Fans beim Auftritt in Hannover freuen können, zeigte sie beim Tourauftakt vor 25.000 Zuschauern in Rostock.

mehr
Personenunfall bei Meinersen
Foto: Die Bahnstrecke Hannover - Berlin war am Mittwoch kurzzeitig unterbrochen.

Bahnreisende auf der Strecke Hannover Berlin mussten am Mittwoch Geduld mitbringen. Die Verbindung war bei Meinersen "wegen eines Personenunfalls gesperrt", die die Bahn mitteilte. Der Fernverkehr wurde über Braunschweig umgeleitet. Im Nahverkehr mussten die Reisenden zwischen Gifhorn Meinersen in Busse umsteigen.

mehr
Schneiderin Margarete Nordmann
Foto: Margarete Nordmann schaltet ihre Nähmaschine heute ab.

Mit Margarete Nordmann verlässt nun auch die letzte Schneidermeisterin das Stift. Am Mittwoch legt die 65-Jährige ihre Arbeit im Diakoniekrankenhaus nach 34 Jahren nieder, eine Nachfolgerin wird es für die Schneiderin nicht mehr geben.

mehr
Unterstützung vom Land
Foto: Sudanesische Flüchtlinge und Unterstützer protestieren am Weißekreuzplatz.

Hannover und seine Umlandkommunen begrüßen die Soforthilfe des Landes Niedersachsen für die Unterbringung von Flüchtlingen. Zugleich machen die Stadtoberhäupter deutlich, dass die Finanzspritze von 40 Millionen Euro nur ein erster Schritt sein kann. „Das wird noch nicht reichen“, sagt Laatzens Bürgermeister Jürgen Köhne.

mehr
Ende des Jahres in Hannover

Die Parkplatzsuche in der Stadt treibt manch einen Autofahrer mitunter schier in den Wahnsinn. Ein neuer Online-Dienst will die Suche nach Parkplätzen in Innenstädten erleichtern. Bis Ende des Jahres soll der Service, der über eine Smartphone-App angeboten wird, auch in Hannover verfügbar sein.

mehr
DNA-Test bestätigt
Foto: Ein DNA Test hat ergeben, dass es sich bei dem Tier, welches bei einem Unfall auf der A7 getötet wurde, um einen Wolf handelt.

Das Tier, das Mitte April auf der Autobahn 7 im Bereich der Wedemark von einem Sattelzug überfahren und getötet worden war, ist ein Wolf. „Nach der DNA-Analyse gibt es daran keinen Zweifel“, sagt der regionale Wolfsbeauftragte Thomas Behling vom Forstamt Fuhrberg.

mehr
Stadtdialog
Foto: Die Fußgängerzone als Einkaufserlebnis: Sind Öffnungszeiten und Sortimentsregulierungen noch zeitgemäß?

Beim Stadtdialog 2030 zur hannoverschen Zukunft prallten verschiedene Ideen aufeinander - und am Ende gab es doch einen versöhnlichen Schluss: Das Internet sei mehr Chance als Bedrohung, hieß es unisono. Und insbesondere Hannovers Innenstadt müsse sich als starker Einkaufsstandort ohnehin keine Sorgen machen.

mehr

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Polizistenmord in Hannover

Die Beamten Ulrich Zastrutzki und Rüdiger Schwedow wurden am 22. Oktober 1987 bei einem Einsatz in der Brabeckstraße erschossen.