16°/ 9° wolkig

Navigation:
Hochschule, 96, Zehn-Euro-Scheine

Die Leibniz-Uni informiert auf den Hochschulinformationstagen über ihre Studiengänge, die zweite Mannschaft von Hannover 96 trifft auf Eintracht Braunschweig und die neuen Zehn-Euro-Scheine werden in Umlauf gebracht – das ist heute in Hannover wichtig.

mehr
Weltkindertag

Das ist mal eine gute Nachricht: Am Weltkindertag haben Kinder am heutigen Montag freie Fahrt im gesamten Geltungsbereich des Großraum-Verkehrs Hannover (GVH).

mehr
Kein Gratiskonzert
Peter Maffay gab entgegen der Ankündigung kein Konzert.

Entgegen der Ankündigung seines Managements hat Peter Maffay am Mittag doch kein Gratiskonzert am Ernst-August-Platz gegeben. Er saß lediglich in der Jury eines Wettbewerbs, bei der es um die Gestaltung von Lastwagen ging.

mehr
Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern
Im Katheterraum: Prof. Philipp Beerbaum (l.) und Dr. Harald Bertram.

Das Zentrum für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH) der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) ist jetzt als erste Einrichtung dieser Art in Niedersachsen von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie zertifiziert worden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nordhannoversche Moorroute
Das Tote Moor am Steinhuder Meer. Holzstege für Spaziergänger führen durch die Moorlandschaft. Gertrud Allwardt und ihr Mann Karl Hermann Burmeister aus Hamburg entdecken das Naturschutzgebiet.

Freizeitvergnügen plus Umweltbildung – diese beiden Aspekte will die Region mit der Nordhannoverschen Moorroute verbinden, einem Themenradweg durch den Moorgürtel von Altwarmbüchen bis ans Steinhuder Meer.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schöffentag in Hannover
Trotz ihrer Machtfülle kämpfen die Schöffen vielerorts um ihre Anerkennung.

An Hannovers Schöffen führt kein Weg vorbei. Sie dürfen die Argumente der Richter anzweifeln, unbequeme Fragen stellen und mit ihrer Stimmenmehrheit Urteile kippen. Nun fordert die Deutsche Vereinigung der Schöffen, dass an jedem Gericht ein „Schöffenbeauftragter“ installiert wird.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zentraler Platz
Zwei Gebäude mit Geschäften und Büros sollen den östlichsten Teil der Fußgängerzone am Steintor flankieren. In der Zeichnung gut zu erkennen: das Anzeiger Hochhaus mit seiner prägnanten Kuppel und die umgebaute Lange Laube. Im Luftbild aus dem Jahr 2007 zeigt sich der halbrunde Platz am Steintor noch ohne die Neubauten. Zeichnung: Jabusch und SchneiderLuftbild: Wilde (Archiv)

Die Stadt führt Gespräche mit einem Investor, der auf dem Steintorplatz zwei große Büro- und Geschäftshäuser errichten will. Die Bebauung an der Stelle gilt als ausgesprochen schwierig und anspruchsvoll.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gedenkstunde
50 Gäste ehren König Georg I. – darunter Landtagspräsident Bernd Busemann (v. l.), Friedrich-Wilhelm Busse vom Heimatbund und Erbprinz Ernst August.Fotos (2): Kleinschmidt

Heute jährt sich der Todestag des ersten englischen Königs, der aus Hannover kam: Georg I., Kurfürst von Hannover und König von Großbritannien und Irland (1660-1727), erhielt zudem vor genau 300 Jahren die Königswürde in London.

mehr
Kinderschutzbund
Lara balanciert beim Kinderfest auf der Slackline. Foto: Kleinschmidt

Die kleinen Besucher hatten die Qual der Wahl: Der Kinderschutzbund Hannover hatte anlässlich seines 60. Geburtstags den gesamten Opernplatz in eine Spiellandschaft verwandelt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nach Spiel von Hannover 96 II

Mehrere Anhänger von Hannover 96 – sogenannte Ultras – haben am Sonnabendabend einen Waggon der Eisenbahngesellschaft Metronom verwüstet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Drachenfest, Feuerwerkswettbewerb und Nachtlauf
Der ZiSH-Sofatag lockte am Sonnabend bei milden Temperaturen etliche Studenten zur Wiese hinter dem Uni-Hauptgebäude.

Langeweile kam an diesem Wochenende in Hannover nicht auf! Während 10.000 Sportler am Nachtlauf teilnahmen, zog es andere zum Sofatag an die Uni, auf das Oktoberfest oder zum Drachensteigen auf den Kronsberg. Das war das Wochenende in Hannover.

mehr
Griechen erleuchten Himmel über Herrenhausen

Der 24. internationale Feuerwerkswettbewerb hat am Sonnabend mit dem Beitrag des griechischen Teams Nanos Fireworks seinen Abschluss gefunden. Der Sieger kommt in diesem Jahr aus der Schweiz mit dem Team Sugyp SA.

mehr
Anzeige
HAZ-Fotowettbewerb 2014: „Meine Sommermomente“

Unter dem Motto „Meine Sommermomente in der Region“ haben wir die schönsten Bilder unserer Leser gesucht. Klicken Sie sich hier durch die Einsendungen.

Luftbilder: So schön ist Hannover von oben

HAZ-Fotochef Michael Thomas hat sich in die Luft begeben und Hannover von oben fotografiert.

Anzeige
Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.