Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Übersicht
Nach Bezirkratsvorstoß

Soll ein vor 23 Jahren von der Polizei erschossener junger Kurde mit einem Straßenschild geehrt werden? Die Mehrheit im Bezirksrat Linden-Limmer ist entschlossen, einen Platz nach Halim Dener zu benennen, im Gespräch ist eine Fläche südlich der Velvetstraße. Doch in der SPD regen sich Zweifel.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Saisonstart
Klar zum Ablegen: Die Besucherboote auf dem Zoo-Sambesi.

Im Zoo beginnt an diesem Wochenende die Sommersaison. Damit sind die Boote wieder auf dem Sambesi durch die Afrika-Landschaft unterwegs.

mehr
Bauverzögerung
Am Donnerstag geht’s los: Das Vapiano im Bahnhof.

Lange war der Ostflügel des Bahnhofsgebäudes hinter einem Bauzaun verborgen. Jetzt ist der Blick wieder frei. Die zweite hannoversche Filiale der Gastronomiekette Vapiano öffnet dort am Donnerstag, 30. März, und damit zwei Jahre später als geplant.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tipps und Termine

Auf dem Sambesi mit dem Boot fahren, bei der Ideenexpo-Camp experimentieren, ein Fahrrad ersteigern, bei der Earth Hour das Licht ausschalten, zu einem der Konzerte gehen, den Himmel in der Sternwarte beobachten – das und mehr kann man am Sonnabend in Hannover machen. 

mehr
Aktionstag Gesund älter werden
Ballsicher: Regionspräsident Hauke Jagau (l.) und Franz Müntefering. FOTO: Petrow

Laufen, lernen, lachen – das sind für den ehemaligen Bundesminister Franz Müntefering die drei goldenen Regeln für ein zufriedenes Älterwerden. Welche Herausforderungen die alternde Gesellschaft dagegen an die Politik und jeden Einzelnen stellt, darüber sprach der 77-jährige Polit-Pensionär Freitag vor rund 250 Senioren im Haus der Region.

mehr
Volksbank
Bunte Wahrzeichen für EC-Karten: Pop-Art-Künstler Della.

Eine Hannover-Visitenkarte im Miniaturformat hat Pop-Art-Künstler Della im Auftrag der Hannoverschen Volksbank angefertigt. Seine farbenfrohe EC-Karte zieren unter anderem Kröpcke-Uhr, Leibniz-Keks, Wilhelm Buschs Max und Moritz, ein Niedersachsenross und ein Fußball - wegen Hannover 96.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Novelle der Straßenverkehrsordnung
Künftig Tempo 30? Auf dem Abschnitt der Haltenhoffstraße vor dem Klinikum Nordstadt ist derzeit noch Tempo 50 erlaubt.

Autofahrer in Hannover müssen sich auf etliche Tempobeschränkungen einstellen. Vor allen Schulen, Kitas, Horten, Krankenhäusern und Seniorenheimen soll künftig „in der Regel“ Tempo 30 gelten.Das sieht eine neue Vorschrift zur Straßenverkehrsordnung vor, die jetzt vom Bundesrat beschlossen wurde.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"Typisch Hannover?!"
„Wer bestehen will, muss sich spezialisieren“:Die Kioskbesitzer Marc Oliver Schrank (oben, von links) und Sharon Atalan diskutieren mit Moderator Jan Sedelis, Tobias Jungnickel vom Kioskforum Kioskguide.de und Anna Morawek im Historischen Museum. Auf Stammkunden setzen die Betreiber Naser Bagersadre (Vahrenwald, Bild links) und Khalil Dashti (Herrenhausen, rechts).Fotos: Franson, Klingemann (2)

Im Rahmen der Sonderschau "Typisch Hannover?!" beschäftigte sich das Historische Museum mit der aktuellen Situation der Kioske in Hannover. Rund 230 Kioske gibt es in Hannover. Im Jahr 2015 waren 340. In einer Podiumsdiskussion hat sich das Museumsteam der Kioskkultur angenommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bornumer Straße

Auf der Bornumer Straße ist am Freitagnachmittag ein Motorradfahrer gestürzt und unter ein Auto gerutscht. Er erlitt schwere Verletzungen. Nach Polizeiangaben verlor der 23-Jährige die Kontrolle über sein Zweirad, weil er offenbar zu schnell unterwegs war.

mehr
Kostprobe in der Döhrener Leinemasch
Andrea Kurz pflückt gerade Knoblauchsrauke und Vogelmiere.

Andrea Kurtz bietet sie Wildkräuter-Sammeltouren durch die Döhrener Leinemasch an, anschließend wird gekocht und gegessen. HAZ-Feinschmecker Hannes Finkenbeiner hat die Kräuterexpertin getroffen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seefugium Isernhagen
Bettina Schmidt und Christopher Bothe leiten das Seefugium.

Vor einem Jahr gastierte der damalige US-Präsident Barack Obama im Seefugium in Isernhagen, heute ist dort Obamas 80-Quadratmeter-Suite besonders begehrt. „Dieser Besuch ist mit Geld gar nicht aufzuwiegen“, sagen die Eigentümer Bettina Schmidt und Christopher Bothe

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schüsse am Raschplatz
Überwacht: Die Ermittler werten Videoaufzeichnungen aus dem Bereich um den Tatort aus.   Fotos: Thomas, Polizei

Nach den tödlichen Schüssen auf einen 25-Jährigen hat ein Richter am Freitag Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Schützen erlassen, der sich am Tag zuvor gestellt hatte. Bei den Ermittlungen hat sich herausgestellt, dass eine Bande aus Bremen angereist ist. Handelt es sich um einen Streit im Rotlichtmilieu?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Passend zum Frühlingsbeginn wird die HAZ zwei Wochen lang zum täglichen Begleiter für Ihre Gesundheit: Die HAZ-Gesundheitswochen bieten vom 18. März an 14 Tage lang täglich Informationen zu Medizin, Ernährung
 und Bewegung. mehr

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

Bruchmeister besuchen das Historische Museum

Das "Collegium ehemalige Bruchmeister e. V." besucht die Sonderausstellung „Typisch Hannover“ im Historischen Museum.