28°/ 18° Gewitter

Navigation:
Werbung für die „Leinewelle“
Foto: In Badeoutfit und mit Paddelbooten ausgestattet, trafen sich die „Leinewelle“-Fans am Sonnabend vor dem Landtag.

Damit haben die Organisatoren der „Leinewelle“ wohl nicht gerechnet: Rund 200 Teilnehmer sind in Surfkleidung mit Surfboards und Paddelbooten gekommen, um die Leine entlang zu paddeln.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mann schwer verletzt

Nach einer blutigen Messerstecherei in der Calenberger Neustadt ist der mutmaßliche Täter wieder auf freiem Fuß. Der 29-Jährige hatte in der Nacht zu Sonnabend in der Bar „Strandleben“ am Weddigenufer einen 50-Jährigen schwer verletzt.

mehr
Schmerzensgeld

Einen Rekord mit tragischem Hintergrund hat jetzt ein hannoverscher Anwalt erzielt. Malte Oehlschläger, Fachanwalt für Medizinrecht in der List, hat vor dem Oberlandesgericht Frankfurt für ein schwer behindertes Mädchen ein Schmerzensgeld von 700.000 Euro erstritten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Trauungen im Alten Rathaus und Alternativen
Foto: Auch das geht: Heiraten auf dem Solarboot der Maschseeflotte.

Im Alten Rathaus wird an manchen Tagen im 20-Minuten-Takt geheiratet – aber es gibt Alternativen zu Rummel, Enge und Wartezeit.

mehr
7. Freiwilligentag in Hannover

Einfach mal die Perspektive wechseln: Rund 180 Beschäftigte aus 15 hannoverschen Unternehmen blieben am Freitag ihrem Arbeitsplatz fern. Statt am Schreibtisch ihren Dienst zu versehen, waren sie in 32 gemeinnützigen Einrichtungen aktiv, um kräftig anzupacken, unter anderem in Kitas, Pflegeheimen und beim Umweltverband BUND.

mehr
Besonderer Ehrengast
Foto: Schröder und Schostok am Tisch.

Es war ein besonderes Fastenbrechen, zu dem die Türkische Community am Freitag ins Courtyard-Hotel am Maschsee geladen hatte. Einerseits, weil der Verein das traditionelle Fest bereits zum zehnten Mal in größerem Rahmen feierte. Andererseits weil sich erstmals ein Altbundeskanzler unter den vielen auch nicht-muslimischen Gästen befand.

mehr
Streit um Grundschulnoten
„Ab der dritten Klasse sind Noten okay“: Mailin (li.) und Pia, Viertklässler von der Südstadtschule, haben noch eine Laufbahnempfehlung bekommen.

Das Land will den Grundschulen freistellen, ob sie die Kinder benoten. Doch ob Zensuren oder Lernentwicklungsberichte besser sind, daran scheiden sich die Geister.

mehr
Teure Tickets

In diesem Jahr hat es wieder Wucherpreise beim Weiterverkauf der Karten zum Kleinen Fest im Großen Garten gegeben - allerdings nicht ganz so schlimm wie in den Vorjahren. Die neue Kartenpersonalisierung hat das Problem mit dem Ticket-Weiterverkauf verringert. 2015 soll es Wucherern noch schwerer gemacht werden.

mehr
Misburger Bad
Für sie läuft die Frist ab: Kinderkursus der privaten Schwimmschule Wassermeloni gestern im Misburger Bad.  Foto: Akbaba

Mitten in der Diskussion darüber, dass zu wenig Kinder schwimmen lernen, hat Hannovers Sportverwaltung der größten privaten Schwimmschule der Stadt sämtliche Kursuszeiten gekündigt. Damit sitzen insgesamt 560 Jungen und Mädchen ab dem kommenden Schulhalbjahr auf dem Trockenen. Eltern sind entsetzt.

mehr
Fest in Hannover

„Hannoveraner sind wetterfest“: 3400 Besucher feiern trotz schlechten Wetters das Sommerbiwak mit dem neuen Kommandeur der 1. Panzerdivision. Der Umzug der Division beginnt im Herbst. Vor dem Stadtpark versammelten sich Gegner das Bundeswehr-Fests.

mehr
Anzeige
Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

Luftbilder: So schön ist Hannover von oben

HAZ-Fotochef Michael Thomas hat sich in die Luft begeben und Hannover von oben fotografiert.

Anzeige
Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.