Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Übersicht
Datenauswertung
„Die Leute wollen keinen Konflikt“: In Hannover hat es beim Mieterbund nicht einen einzigen Ratsuchenden gegeben, der seinen Vertrag auf Einhaltung der Mietpreisbremse überprüfen lassen wollte.Foto: Schaarschmidt

Vor genau einem Jahr ist die Mietpreisbremse inkraft getreten - doch den Anstieg der Mieten hat sie in Hannover nicht spürbar gebremst. Das geht aus einer Datenauswertung hervor, die das Immobilienportal Immowelt veröffentlicht hat. „Das war von Anfang an Murks“, sagt Hannovers Mieterbundschef Randolph Fries. 

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Vandalismus
Obike-Räder am Steintor: Der Anbieter aus Singapur kämpft mit Vandalismusschäden.

Der Leihfahrradanbieter Obike hat schon wenige Tage nach dem Start mit Vandalismus zu kämpfen. Die Mieträder werden umgeworfen, beschädigt oder mitten im Weg abgestellt, sodass sie entsprechend grob von anderen zur Seite geräumt werden. „Wir arbeiten daran, das zu optimieren“, sagt ein Mitarbeiter vom Kundenservice.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Immobilienmarkt in Hannover
Gute Lage, gute Kapitalanlage: In Gründerzeitstadtteilen wie hier in der Südstadt lassen sich Wohnungen auch langfristig gut vermieten.

Immobilien haben etwas Grundsolides, Unantastbares. Jetzt aber haben die Preise auch in Hannover spürbar angezogen. Lohnt es noch, in Immobilien zu investieren?

  • Kommentare
mehr
Leserfotos

Den Topf voll Gold hat sie nicht gefunden, schreibt HAZ-Leserin Kim Rothenpieler bei Facebook - obwohl sogar ein doppelter Regenbogen direkt in ihrem Garten endete. Wir habe die schönsten Leserfotos des Regenbogens vom Sonntagnachmittag in einer Galerie gesammelt.

  • Kommentare
mehr
Spiel gegen Werder
Die Bundespolizei spricht von einer friedlichen Anreise der 96-Anhänger zum Auswärtsspiel gegen Werder Bremen.

Die Polizei verzeichnet keine Störungen während der Anreise der 96-Anhänger zum Auswärtsspiel in Bremen. Die Lage sei bislang völlig entspannt - durchaus entgegen der Erwartungen.

mehr
"Lüttje-Lage-Welttag"

Vor 40 Jahren wurde in Niedersachsen das Eichgesetz geändert – und die bedrohte "Lüttje Lage" gerettet. Die Bruchmeister haben deshalb einen Festtag für Hannovers Nationalgetränk ausgerufen.

mehr
Nachrichtenrückblick

Das Wochenende in Hannover im Schnelldurchlauf: die Büchermesse Buchlust lockte rund 2000 Besucher ins Künstlerhaus, Hannover 96 unterliegt in Bremen, Technofans tanzten im HCC "Der Sonne entgegen", das 306-Grad-Panorama überzeugte die ersten Zoo-Besucher. Das und mehr war am Wochenende in Hannover los.

mehr
Gedenkveranstaltung

Bei der Landesfeier zum Volkstrauertag am Sonntag in der Marktkirche steht das neue Leitbild des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge im Mittelpunkt – eine klare Distanzierung vom Angriffs- und Vernichtungskrieg der Nazis sowie die Bildungs- und Versöhnungsarbeit der Zukunft.

mehr
In eigener Sache

Entschuldigung, verehrte Leser, das hätte nicht passieren dürfen: Am Sonnabend haben HAZ-Leser in Garbsen, Gehrden und Neustadt Ihren gedruckten Lokalteil nicht bekommen. Zudem konnten Teile der Ausgabe im Umland Hannovers nicht aktualisiert werden. Grund dafür war ein technischer Fehler.

  • Kommentare
mehr
Messe in Hannover

Zwei Tage lang ist das Künstlerhaus an diesem Wochenende zum Literaturhaus geworden – denn dort trafen sich Leser und Verlage wieder bei der Büchermesse Buchlust. Etwa 2000 Besucher zählten die Veranstalter in diesem Jahr, alle sechs angebotenen Lesungen waren mit 150 Plätzen voll besetzt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Elternprotest beim Oberbürgermeister
Zu wenig Platz für Dreijährige: 19 Kinder werden im nächsten Sommer nicht von der Krippe in die Kita wechseln können. Es werden nur fünf Kita-Plätze frei. Überall in Ahlem ist das ähnlich.

In Hannovers Stadtteil Ahlem fehlen zum nächsten Sommer etwa 90 Kitaplätze, im benachbarten Davenstedt rund 80. Eltern schlagen seit Monaten Alarm. Der Stadt werfen sie Untätigkeit vor.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Techno-Festival
Hunderte feierten im Kuppelsaal zu Beats zwischen House und Techno.

Im Kuppel- und Leibnizsaal des HCC feierten Fans elektronischer Musik wieder eines der größten Indoor Music Festivals Norddeutschlands: das "Der Sonne entgegen". Rund 3500 Besucher tanzten zu Beats und Synthesizer-Sounds zwischen House und Techno.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Obike in Hannover

Der Leihfahrradanbieter Obike startet in Hannover.