Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Männer installieren ungefragt Dachrinne
Die 76-Jährige hat ihre Dachrinne inzwischen von einem Fachmann reparieren lassen.

Zwei Osteuropäer haben einer 76-Jährigen gegen ihren Willen eine neue Dachrinne installiert. Die Rentnerin zahlt dennoch dafür - aus Angst. Es ist nicht der erste Fall dieser Art in der Region. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ticker am 25. Juli 2016

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Der Aufbau für das Maschseefest geht in die heiße Phase, beim Seh-Fest wird "Honig im Kopf" gezeigt und Seed to Tree spielt im Kulturpalast Linden.

mehr
Spiel gegen Dresden
Im Oktober 2012 musste die Polizei nahe der Markthalle randalierende Dynamo-Anhänger und 96-Fans in Schach halten.

Für viele Hannoveraner ist der Gang zur Wahlurne nicht nur Pflicht, sondern auch ein kleines gesellschaftliches Ereignis. Doch für einige könnte der Weg zur Kommunalwahl zum Hindernislauf werden, weil ausgerechnet für den Tag das Hochrisikospiel zwischen Hannover 96 und Dynamo Dresden angesetzt ist.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
13. Fire Camp
Unter literweise Löschschaum ersticken die Feuerwehrleute die Flammen, die vorher einen VW Golf zerstörten. Das ausgemusterte Auto hatten die Brandbekämpfer zuvor selbst angezündet.

Flammen ersticken, Autos bergen, Unfälle simulieren: Beim 13. Fire Camp haben 200 Feuerwehrleute aus Hannover auf dem Truppenübungsplatz Bergen trainiert. 100 verschiedene Übungen galt es dabei an fünf Tagen zu absolvieren. Die meisten davon wären in Hannover aus Platzgründen gar nicht möglich.

mehr
Katwarn

Das Warnsystem Katwarn, mit dessen Hilfe die Polizei in München am Freitag während des Amoklaufs schnell und zuverlässig große Teile der Bevölkerung erreicht hat, kommt auch nach Hannover. Die Stadt und die Region wollen das Programm im Herbst einführen.

mehr
Absage
Gute Lage, viel Platz (links, oben): Für die Hallen im alten Hauptgüterbahnhof braucht es jetzt wieder neue Ideen.

Auf dem ehemaligen Hauptgüterbahnhof, Hannovers größte innerstädtische Brache, sollten demnächst italienische Delikatessen und Weine verkauft werden - doch Feinkosthändler Andronaco springt jetzt ab. „Der Standort ist nicht mehr im Gespräch“, heißt es offiziell auf Nachfrage der HAZ aus dem Hamburger Unternehmen.

mehr
Hannoverscher Geschäftsmann

Diesen Tag wird der hannoversche Geschäftsmann José Luis Llorens nicht so schnell vergessen: Llorens hielt sich während der dramatischen Stunden des Amoklaufs in München auf, bekam die Panik rund um die Frauenkirche hautnah mit und flüchtete mit vielen anderen in eine Arztpraxis, wo er mehrere Stunden ausharrte.

mehr
"La Traviata" im Maschpark

Es war ein großer Glücksfall für das hannoversche Kulturleben. Die Aufführung von "La Traviata" verzauberte rund 22.000 Zuhörer bei NDR Klassik Open Air und konnte mit seinen Künstlern voll und ganz überzeugen, meint Stefan Arndt in seiner Kritik.

mehr
Kleines Fest, Vortrag, Wein

Ein letztes Glas beim Weinfest, ein Blick auf das Training von Hannover 96, vielleicht noch Karten fürs Kleine Fest ergattern, einem Vortrag zu einer Ausstellung lauschen – das und noch Einiges mehr kann man am Sonntag in Hannover machen.

mehr
Open-Air-Oper am Rathaus

Das Wetter konnte sich halten - und so erlebten am Sonnabend 20.000 Opernfans einen zauberhaften Abend mit "La Traviata" am Rathaus.  Für die Aufführung selbst gab es schon lange keine Tickets mehr, deshalb war es im Maschpark umso voller.

mehr
Klassik in der Altstadt
Foto: Das „TrioS Sommerabend“ belegte bei der Wahl des Publikumspreises der Sparda-Bank-Stiftung den ersten Platz (von links): Susan Jebrini (Mezzosopran), Sofia Kruszewski (Akkordeon) und Sonja Catalano (Alt). Ihnen zur Seite stehen Kulturdezernent Harald Härke, Organisatorin Ariane Jablonka und Tania Rubenis von der Sparda-Bank-Stiftung.

Unter den Preisträgern der 16. Ausgabe von „Klassik in der Altstadt“ sind viele Sänger. Die Konzerte an drei Wochenenden locken mehr als 10.000 Zuhörer an.

mehr
Street Mag Show

Zwei Tage lang verwandelt die Street Mag Show den Schützenplatz zu einer Showbühne für amerikanische Autokultur - vorzugsweise aus den 50er und 60er Jahren. Viele Fahrzeuge sind nicht straßentauglich und werden nur auf Messen und Veranstaltungen präsentiert.

mehr

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Anzeige
Das Maschseefest 2016 ist eröffnet

Mit einer bunten Parade aus Unterwasserwesen, Samba-Tänzern, Rollschuhartisten und Comedy-Walkacts wurde am Mittwochabend das Maschseefest eröffnet.