21°/ 12° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Übersicht
Alter Bunker
Foto: Im Fledermauszentrum pflegt Tierärztin Renate Keil verletzte und kranke Tiere.

Fledermäuse sind so etwas wie lebende Dinosaurier. Schon vor 60 Millionen Jahren gab es sie in der heute bekannten Form. Doch die Flugkünstler mit Ultraschall-Orientierung sind bedroht. Im Fledermauszentrum im ehemaligen Luftschutzbunker am Welfenplatz werden verwundete Tiere aufgepäppelt.

mehr
Aufbauarbeiten zum Tag der deutschen Einheit
Am Maschsee sind die Aufbauarbeiten für das Bürgerfest zur Einheit in vollem Gange.

In gut einer Woche wird in Hannover ein großes Fest zum Tag der deutschen Einheit gefeiert. Die Aufbauarbeiten am Maschsee sind in vollem Gange, am Freitag wurden die ersten Straßen für den Verkehr gesperrt. Das Fest selbst soll festlich erleuchtet enden.

mehr
Trauerfeier in Stöcken

Mehr als 70 Menschen haben am Freitagmorgen von der sieben Jahre verschwundenen Jenisa Abschied genommen. Das kleine Mädchen war am 2. September in einem Waldstück bei Wunstorf von der Polizei entdeckt worden.

mehr
Alter Bunker in Hannover

Fledermäuse sind so etwas wie lebende Dinosaurier. Schon vor 60 Millionen Jahren gab es sie in der heute bekannten Form. Doch die Flugkünstler mit Ultraschall-Orientierung sind bedroht. In Hannover werden verwundete Tiere aufgepäppelt.

mehr
Neues Buch
Margot Käßmann schreibt vom Tod ihrer Mutter.

Margot Käßmann hat ein neues Buch veröffentlicht - ein sehr persönliches. Sie erzählt darin vom Sterben – und vom Gottvertrauen.

mehr
Region sucht neuen Dezernenten
Barbara Thiel (CDU) war Finanzdezernentin der Region.

Der Vertrag mit der früheren Finanzdezernentin der Region, Barbara Thiel, soll nach dem Willen von Regionspräsident Hauke Jagau offenbar nicht verlängert werden. Das geht aus einer Beschlussdrucksache vor, die der HAZ vorliegt. Darin wird die Stellenausschreibung für einen neuen Dezernenten vorbereitet.

mehr
Masterstudium in Hannover?
„Schade, dass die Leute verunsichert werden“: Die Uni im Welfenschloss.

Bewerber um einen Masterstudienplatz an Hannovers Universität brauchen Geduld. Wenige Tage vor Beginn des neuen Semesters am 1. Oktober wissen Dutzende von ihnen noch immer nicht, ob sie in Hannover studieren können - oder nicht.

mehr
Mietpreisbremse
Mieterhöhung? Das soll künftig nicht mehr so einfach möglich sein.

Eine Mietpreisbremse für Linden, List und die Südstadt, aber nicht für den Rest der Stadt? Der Vorschlag kommt in Hannover nicht überall gut an.

mehr
Straßensperrungen, Landtag, Laternenumzug
BAS-Mitarbeiter stellen Freitagmorgen Baken auf

Wegen der Aufbauarbeiten für das Einheitsfest werden die ersten Straßen gesperrt, der Landtag debattiert über die Hells Angels und auf dem Oktoberfest treffen sich die Laternenfreunde zum Umzug – das ist heute in Hannover wichtig.

mehr
Lehrer-Arbeitszeit
Kann man Lehrer-Arbeitszeit messen? Über diese Frage streiten Lehrergewerkschaft und Kultusministerium.

Lässt sich Arbeitszeit von Lehrern messen? Ja, meint die GEW. Einer Studie zufolge kommen Lehrer auf eine 50-Stunden-Woche. Wer zu genau Buch führe, beraube sich seiner pädagogischen Freiheit, kontert das Land.

mehr
Blockade des City-Rings angedroht
1000 Arbeitsplätze sieht die Taxizentrale in Hannover in Gefahr.

Die hannoverschen Taxifahrer drohen mit massiven Streiks, durch die auch der Verkehr beeinträchtigt werden könnte. Grund für die Streikdrohung sind die laufenden Beratungen der Politik über die beantragte Erhöhung der Taxitarife.

mehr
Diensthund-Ausbilder geht in Pension
Wurden Rauschgift oder Sprengstoff gesucht, dann mussten oft Alfred Kaufholds Hunde ran. Der 61-Jährige war lange Jahre der oberste Polizeihundeausbilder des Landes Niedersachsen. Jetzt geht er in den Ruhestand.

Jahrzehntelang prägte Alfred Kaufhold die Ausbildung der Diensthunde bei der Polizei in Niedersachsen. Er entwickelte die Ausbildung von Rauschgift-, Sprengstoff-, Brandmittel- und anderen Spezialhunden maßgeblich mit. Jetzt geht er in Pension.

mehr
Anzeige
HAZ-Fotowettbewerb 2014: „Meine Sommermomente“

Unter dem Motto „Meine Sommermomente in der Region“ haben wir die schönsten Bilder unserer Leser gesucht. Klicken Sie sich hier durch die Einsendungen.

Luftbilder: So schön ist Hannover von oben

HAZ-Fotochef Michael Thomas hat sich in die Luft begeben und Hannover von oben fotografiert.

Anzeige
Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.