Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Radfahrer (14) bei Unfall schwer verletzt

Kollision Radfahrer (14) bei Unfall schwer verletzt

 Bei einer Kollision zwischen einem 14 Jahre alten Radfahrer und dem VW Golf eines 25-Jährigen am Vinnhorster Weg hat sich heute Mittag gegen 13.00 Uhr der Radler schwere Verletzungen zugezogen.

Voriger Artikel
7500 Anwohner von Bombenräumung betroffen
Nächster Artikel
"Designachten" im Sommer: Neuer Design-Markt öffnet

Kollision zwischen Auto und Rad: Der Radfahrer wurde mit schweren Verletzungen von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: Archiv/Symbolbild

Hannover. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Jugendliche auf dem rechten Radweg der Straße Vinnhorster Weg, aus Richtung Harzburger Straße kommend, in Richtung Rehagen unterwegs gewesen. Etwa 50 Meter vor der Einmündung zur Straße Gretelriede wollte der 14-Jährige offenbar auf die linke Straßenseite wechseln. Hierbei übersah er augenscheinlich den in gleicher Richtung fahrenden VW Golf und es kam zum Zusammenstoß.

Bei dem Unfall wurde der Junge zu Boden geschleudert und erlitt dabei schwere Verletzungen. Er kam in einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 6.000 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Radfahrerin bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist eine Fahrradfahrerin am Freitagmorgen in Hannover mit einem Auto kollidiert und dabei schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich in der Nähe der Haltestelle Reiterstadion.