Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
15-jähriger Messerstecher weiter auf der Flucht

Polizei ermittelt 15-jähriger Messerstecher weiter auf der Flucht

Was ist am Samstagabend in Mühlenberg geschehen? Nach der Messerattacke auf zwei junge Männer in Hannover fehlt von dem verdächtigen 15-Jährigen weiter jede Spur. Sein 17-jähriges Opfer schwebt noch immer in Lebensgefahr. 

Voriger Artikel
Das ist Hannovers neue Plattform für Bürgerengagement
Nächster Artikel
Auto abgeschleppt – 22-Jährige attackiert Polizeibeamte
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Nach der Messerattacke auf zwei junge Männer in Hannover fehlt von dem verdächtigen 15-Jährigen weiter jede Spur. Der mutmaßliche Täter war am Samstagabend in eine Schlägerei zwischen zwei Gruppen in der Hannoverschen Innenstadt verwickelt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dabei soll er mit dem Messer auf den Oberkörper eines 17-Jährigen eingestochen und diesen lebensgefährlich verletzt haben. Einen 16 Jahre alten Beteiligten habe der Jugendliche zudem leicht am Arm verletzt.

Die genauen Hintergründe der Schlägerei waren zunächst unklar. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags gegen den Jugendlichen. "Den konkreten Ablauf müssen wir aber nun rekonstruieren", sagte ein Sprecher am Montag. "Es könnte ja auch sein, dass der 15-Jährige aus Notwehr zugestochen hat." Das ältere Opfer war noch am Abend der Tat notoperiert worden. Sein Zustand sei weiterhin stabil.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Hanova zieht in Bürogebäude am Klagesmarkt

Jahrelang wurde um die Bebauung der historischen Marktfläche gestritten 
– jetzt ist das erste Gebäude nutzbar. Am Montag ziehen die Mitarbeiter der Wohnungsgesellschaft Hanova ein.