Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 18-jähriger Mountainbiker bei Unfall schwer verletzt
Hannover Aus der Stadt 18-jähriger Mountainbiker bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 20.02.2017
Hannover

Ein 18-Jähriger ist am Monatg bei einem Unfall an der Andertenschen Wiese (Calenberger Neustadt) schwer verletzt worden. Der junge Mann war mit seinem Mountainbike unterwegs, als eine 67-Jährige mit ihrem VW gegen 13.10 Uhr in Richtung Brühlstraße fuhr.

Unfallbeteiligte und Zeugen gaben später gegenüber der Polizei an: Die VW-Fahrerin übersah den „von rechts kommenden, bevorrechtigten Biker und touchierte ihn“, sagt Behördensprecher Sören Zimbal.

Der 18-Jährige erlitt durch den Zusammenstoß und Sturz eine schwere Beinverletzung und musste zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Schaden am Auto und am Mountainbike wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

pah

Diesmal war die Verhandlung mit Verdi erfolgreich: Im Konflikt um Hannovers verkaufsoffene Sonntage ist eine erste Einigung erzielt. Die City-Gemeinschaft teilte mit, dass die Gewerkschaft Verdi in Verhandlungen mit der Stadt für den 2. April Zustimmung erteilt hat.

Conrad von Meding 20.02.2017

Welche Ausbildung müssen Eltern ihren Kindern bezahlen – und wie viele Ausbildungsgänge? Das Amtsgericht Hannover hat in einem Streit zwischen einer Studentin und ihren Eltern erneut zugunsten der 28-Jährigen entschieden.

Michael Zgoll 23.02.2017

Die hannoversche Jugendberufshilfe und der Hannover-Aktiv-Pass bekommen die größten Fördersummen. Diese und städtische Angebote werden immer häufiger genutzt. Dadurch ist ein breites Freizeit- und Unterhaltungsprogramm möglich.

23.02.2017