Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 22-Jähriger bei Unfall schwer verletzt
Hannover Aus der Stadt 22-Jähriger bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 27.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Der junge Mann war nach bisherigen Ermittlungen mit seinem Golf auf der Hohenzollernstraße unterwegs und nach rechts in die Bernadotteallee abgebogen. Dabei kam er von der Fahrbahn ab, geriet in einen Grünstreifen und touchierte einen Ampelmast. Er setzte anschließend seine Fahrt fort. Nach etwa 900 Metern kam er erneut von der Straße ab. Hier prallte er zunächst gegen eine Straßenlaterne, anschließend gegen einen Baum und kam danach quer auf der Fahrbahn zum Stehen.

Der 22-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Weil er offenbar alkoholisiert war, ordneten die Polizeibeamten eine Blutprobe an. Den entstandenen Schaden schätzen sie auf 14 000 Euro.

Die Bernadotteallee war in Höhe der Unfallstelle bis etwa 5 Uhr voll gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

iro

Das Freiwilligenzentrum und die Stiftung Sparda-Bank haben den Leinestern für ehrenamtliches Engagement vergeben. Ausgezeichnet wurden die Üstra, die Feuerwehr Hannover und die Wilhelm-Hirte-Stiftung, das Projekt "Clownswohnung sowie Pastor Hans-Jürgen Meyer, Rita Welker und Nina Traulsen.

Bernd Haase 29.09.2015

Beim Internationalen Joseph-Joachim-Violinwettbewerb starten die Wertungsvorspiele. Auf dem Maschsee werden Ruder- und Segelregatten ausgetragen. Und im neuen Wohnquartier in der List können Wohnungen besichtigt werden. Das ist am Sonntag in Hannover los.

27.09.2015

Bunt geht es zu beim Stadtjugendtag am Peter-Fechter-Ufer zu Füßen des Ihme-Zentrums. Vereine, Verbände, Initiativen sind auf Einladung der städtischen Jugendarbeit dabei. Wer mag, kann beim Seilgarten die Himmelsleiter hinauf klettern, Soccer spielen oder zwischendurch mal in der Chill-Area ausruhen.

Bernd Haase 29.09.2015
Anzeige