Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
22-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Alkoholisierter Autofahrer 22-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Ein 22 Jahre Alter Golf-Fahrer ist am Sonntagmorgen im Zooviertel von der Straße abgekommen und schwer verletzt worden. Offenbar war der Mann alkoholisiert, als er mit seinem Auto auf der Bernadotteallee unterwegs war. 

Voriger Artikel
Ein Oscar für das Ehrenamt
Nächster Artikel
Bürgervotum zu Alkoholverbot in Bahnen?

Hannover. Der junge Mann war nach bisherigen Ermittlungen mit seinem Golf auf der Hohenzollernstraße unterwegs und nach rechts in die Bernadotteallee abgebogen. Dabei kam er von der Fahrbahn ab, geriet in einen Grünstreifen und touchierte einen Ampelmast. Er setzte anschließend seine Fahrt fort. Nach etwa 900 Metern kam er erneut von der Straße ab. Hier prallte er zunächst gegen eine Straßenlaterne, anschließend gegen einen Baum und kam danach quer auf der Fahrbahn zum Stehen.

Der 22-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Weil er offenbar alkoholisiert war, ordneten die Polizeibeamten eine Blutprobe an. Den entstandenen Schaden schätzen sie auf 14 000 Euro.

Die Bernadotteallee war in Höhe der Unfallstelle bis etwa 5 Uhr voll gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

iro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Briefwechsel zwischen Hannovers Grundschulen und der Queen

Queen Elizabeth ist eine treue Seele. Seit Jahren schon schreibt die britische Monarchin brav Antwortkarten an hannoversche Schulklassen, die ihr zum Geburtstag gratulieren. Oder: Lässt schreiben. Aber immerhin.