Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 23-Jähriger mit abgebrochener Flasche attackiert
Hannover Aus der Stadt 23-Jähriger mit abgebrochener Flasche attackiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 27.05.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Der Streit zwischen den Männern nahm seinen Anfang, als der 23-Jährige den Rucksack eines 32-Jährigen an der Georgstraße stahl. Das zumindest behaupteten der 32-Jährige und sein 37 Jahre alter Kumpan später. Sie verfolgten den 23-Jährigen und stellten ihn in der Steintorstraße zur Rede.

Bei der Auseinandersetzung gingen der 32- und der 37-Jährige mit abgebrochenen Bierflaschen auf den Jüngeren los. Sie fügten ihm mehrere Schnitt- und oberflächliche Stichverletzungen zu.

Die alarmierte Polizei nahm die beiden Angreifer noch am Tatort fest. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden die Männer wieder entlassen. 

sbü/r

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Autobahn 2 hat sich am Morgen in der Abfahrt Herrenhausen ein Unfall mit einem Lastwagen ereignet. Der Fahrer war gegen 8 Uhr mit seinem Fahrzeug gegen eine Schilderbrücke gefahren. Obwohl die Fahrerkabine erheblich beschädigt wurde, konnte der Mann das Fahrzeug eigenständig verlassen.

27.05.2016

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: beim Plaza-Festival sammeln sich die Popstars, in der Nordstadt tritt ein islamistischer Prediger auf und David Garrett sorgt für volle Ränge im HCC. 

27.05.2016
Aus der Stadt Forschungszentrum für drei Hochschulen - Hannover bekommt neue Spitzeneinrichtung

Gut 280 Forscher aus drei hannoverschen Hochschulen arbeiten von nun an unter einem Dach an innovativer Spitzenforschung. Für das Niedersächsische Zentrum für Biomedizintechnik, Implantatforschung und -entwicklung (Nife) kooperieren Medizinische Hochschule Hannover, Leibniz-Universität und Tierärztliche Hochschule (TiHo) in einem bundesweit beispielhaften Verbund.

Bärbel Hilbig 29.05.2016
Anzeige