Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
33 Bewerbungen um die Filmklappe

Preis verliehen 33 Bewerbungen um die Filmklappe

33 Filme wurden um den Preis der Hannover Filmklappe für junge Nachwuchsfilmer eingereicht. In der Kategorie für die ältesten Schüler siegt eine Gruppe von sechs Jugendlichen aus Hannover. Am Sonnabend wurden die Preisträger ausgezeichnet.

Voriger Artikel
Hunderte Eltern schauen sich Geburtskliniken an
Nächster Artikel
6 Dinge, die man heute in Hannover machen kann

Die Preisträger in der Kategorie für die ältesten Schüler mit Organisator Uwe Plasger.

Quelle: Schaarschmidt

Hannover. Jona Winker, Tjark Thedens, Puyan Mayer, Robert Daues, Niklas Heib und Svenja Franßen gewannen mit einem Film, den sie eigentlich für die Deutsche Post gemacht haben. Filmklappenorganisator Uwe Plasger beschreibt den vier minütigen Film mit dem Titel "Origami" als ruhigen Film, in dem sowohl die Story, als auch die technische Umsetzung überzeugten. Preisverleihung war im Hochhaus-Kino.

Bei dem von der Region Hannover und dem Medienzentrum der Region Hannover organisierten Wettbewerb wurden in diesem Jahr 33 Filme eingereicht, die in sieben Kategorien ins Rennen gingen. Insgesamt hatten sich 230 Kinder und Jugendliche in den vergangenen Monaten als Drehbuchautor, Cutter oder Kameramann versucht. "Es ist interessant zu sehen, wie die inhaltliche Ausrichtung der Filme von Jahr zu Jahr wechselt", sagt Plasger. Im vergangenen Jahr waren vermehrt Filme aus dem Bereich Fantasy und Science Fiction eingereicht worden, in diesem Jahr hätten zwischenmenschliche Beziehungen wie Freundschaft und Liebe im Vordergrund gestanden.

Alle Siegerfilme sind auf dem Youtube-Kanal der Filmklappe Hannover zu sehen.

Von Mathias Klein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt

Passend zum Frühlingsbeginn wird die HAZ zwei Wochen lang zum täglichen Begleiter für Ihre Gesundheit: Die HAZ-Gesundheitswochen bieten vom 18. März an 14 Tage lang täglich Informationen zu Medizin, Ernährung
 und Bewegung. mehr

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

Das HAZ-Gesundheitsforum

Das HAZ-Gesundheitsforum mit Nina Ruge und Hannah Suppa