Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 3500 Fans feiern mit
 Dieter Thomas Kuhn
Hannover Aus der Stadt 3500 Fans feiern mit
 Dieter Thomas Kuhn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 08.07.2015
Die Frisur sitzt: Dieter Thomas Kuhn. Quelle: Heusel
Anzeige
Hannover

„Musik ist Trumpf“: Schon bevor Schlagergoldie Dieter Thomas Kuhn mit perfekt sitzender Föhnwelle und seinen sieben Bandkompagnons die Gilde Parkbühne stürmt, gibt das Konzertintro eine klare Botschaft an die 3500 feierhungrigen Besucher aus. Und die lassen sich in ihren grellen Blümchenkleidern und engen Schlaghosen nicht zweimal bitten: Ob beim flotten „Sag mir quando, sag mir wann“, beim aufgepeppten „Über den Wolken“ oder bei Peter Maffays melancholischen „Und es war Sommer“: Jede Textzeile und jeder Hüftschwung sitzen zu den Mitsinghits aus den Siebzigern sicher.

Die Stimmung ist kaum noch zu toppen als der Schlagerstar die Fans in der hintersten Reihe besucht und damit einen Freundschafts-Pakt fürs Leben schließt. Als dann einige Zugaben später das Konfetti zu Rio Reisers „Für immer und dich“ mit den Augen der berauschten Kuhn-Jünger um die Wette leuchtet, ist das musikalische Glück perfekt. So sieht es auch der Schlagerheld: „Wollen wir zusammen alt werden?“, will er wissen. „Ja!“, schallt es aus dem Publikum zurück.

jw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Im Wasser Bewusstsein verloren - 24-Jähriger im Schwimmbad wiederbelebt

Ein 24-jähriger Badegast musste am Sonntagnachmittag im Freibad des Rasensportvereins Leinhausen an der Elbestraße reannimiert werden. Er war ohne Abkühlung ins Wasser gesprungen und verlor dann das Bewusstsein, Rettungskräfte konnten ihn wiederbeleben.

Tobias Morchner 05.07.2015
Aus der Stadt Deutscher Wetterdienst warnt: - Jetzt kommt das Gewitter in die Region

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Gewitterwarnung für die Region Hannover ausgesprochen. Ab dem Nachmittag müssen die Menschen in und um Hannover mit schweren Gewittern rechnen. Dabei können heftige Regenfälle, Hagelschauer und Orkanböen um die 120 km/h über das Land fegen. Erst in der Nacht zum Montag sollen die Gewitter allmählich abklingen.

05.07.2015

Zünftig gefeiert wurde auch am Sonnabend auf dem Schützenfest Hannover. Unser Partyfotograf war im Festzelt Alt Hanovera und am Brauhaus unterwegs und hat die besten Bilder mitgebracht.

05.07.2015
Anzeige