Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
69-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

Döhren 69-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein 69 Jahre alter Fußgänger ist am Donnerstagmorgen von dem Chevrolet eines 77-Jährigen erfasst und schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 8.45 Uhr, als der 69-Jährige die Kreuzung Abelmann-/Fiedeler-/Richartzstraße überquerte.

Voriger Artikel
Polizei will einzelne Stadtteildaten zeigen
Nächster Artikel
Region muss bei Straßenbau streichen
Quelle: Symbolbild

Hannover. Aktuellen Erkenntnissen zufolge hatte der 69-jährige Hannoveraner den Zebrastreifen von der Richartzstraße in Richtung Fiedelerstraße überquert. Offenbar bemerkte der zeitgleich die Abelmannstraße in Richtung Hildesheimer Straße fahrende Senior den Fußgänger zu spät - und erfasste ihn frontal.

Der 69 Jahre alte Mann stürzte zu Boden und verletzte sich unter anderem am Kopf schwer, aber nicht lebensgefährlich. Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Behandlung in eine Klinik. Die genaue Unfallursache konnte bislang nicht eindeutig geklärt werden.

Für die Unfallaufnahme musste die Abelmannstraße in Höhe des Fußgängerüberwegs bis etwa 10.30 Uhr voll gesperrt werden, es kam zu Verkehrsbehinderungen. 

jst/r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Lego-Ausstellung in Hildesheim wird eröffnet

Ägyptische Pyramiden, römische Soldaten im Kampf gegen die Germanen und Weltenbummler in Südamerika: Das alles gibt es ab Sonntag im Lego-Format im Roemer- und Pelizaeus-Museum in Hildesheim zu sehen.