Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
7 Dinge, die man heute in Hannover machen kann

Apollo-Kino, Kleines Fest, Variéte 7 Dinge, die man heute in Hannover machen kann

Ein bisschen Sonne, ein paar Wolken, Temperaturen knapp über 20 Grad: Das sind Bedingungen, bei denen sich in Hannover sowohl drinnen als auch draußen einiges unternehmen lässt. Wir haben sieben Tipps gesammelt.

Voriger Artikel
360 Menschen demonstrieren in Hannover
Nächster Artikel
Tui richtet Krisenstab ein
Quelle: Frank Wilde/Martin Steiner/dpa (Montage)

Beim SC Elite sind die Hunde los

Ein Höhepunkt des Jahres für Hundefreude: Heute beginnen die Dog Days beim SC Elite. Auf dem Platz in der Nähe der HDI-Arena informieren Dutzende Aussteller rund ums Thema Hund. Außerdem gibt es ein großes Rahmenprogramm mit vielen Vorführungen. Um 11 Uhr geht es los. Der Eintritt kostet vier Euro.

Kleines Fest ist ein Höhepunkt der Sommersaison

Wer den vermutlich regenfreien Abend nutzen will, sollte sich früh auf den Weg machen. Für das Kleine Fest im Großen Garten gibt es wie üblich 200 Karten an der Abendkasse. Wer eine ergattert, kriegt eine Menge zu sehen.  Lesen Sie hier unsere HAZ-Tipps. Und man sollte zur Sicherheit die Daumen drücken, dass es nicht regnet:  Die Premiere war ins Wasser gefallen.

Foodtrucks auf dem Ballhof

Wer handgebrautes Craft-Bier trinken und Essen probieren will, das es nicht an jeder Ecke gibt, sollte heute zum Foodtruck-Festival "Ballhof isst fremd" gehen. Von 11 bis 23 sind neun fahrbare Küchen dort geparkt. Es gibt Pulled Pork und viele weitere spannende Gerichte.

Apollo-Kino feiert Wiedereröffnung

Alles richtig schön: Im Apollo-Kino an der Limmer Straße ist der Saal frisch gestrichen, und die neuen Stühle sollen viel bequemer sein als die alten. Zum Eröffnungswochenende laufen heute die Dokumentation "Die Prüfung" (18 Uhr), die Veggie-Komödie "Los Veganeros" (20.15 Uhr) und "Schrotten!" (22.30 Uhr).

Seh-Fest zeigt Komödie und Fantasyfilm

Wer lieber draußen einen Film sehen will, kann beim Seh-Fest auf der Gilde-Parkbühne "Alice im Wunderland" schauen. Um 20 Uhr ist Einlass. Der Film startet um 21.30 Uhr.

"Lovely Bastards" jonglieren im GOP

Daniel Reinsberg, Andreas Wessels und Aron Elroy sind so etwas wie eine artistisch-moderne Ausgabe des Ratpacks, verspricht das GOP. Die drei bieten Entertainment, Jonglage und Live-Musik. Und ein frecher Pinguin taucht auch noch auf. Die Shows beginnen um 18.30 und 21.30 Uhr.

Letzte Chance auf Ausstellungen

Gleich drei Ausstellungen schließen morgen. Heute bietet sich also die fast letzte Chance, diese noch zu sehen. Die schwimmende Kunstlichterkette "leine de lights" am Maschteich ist von zwölf bis 24 Uhr eingeschaltet, die Fotostudenten der Hochschule zeigen von zwölft bis 18 Uhr ihre Abschlussausstellung in der Galerie für Fotografie (GAF) an der Seilerstraße und im Landesmuseum ist die Schau "Mythos Heimat" zu sehen.

cf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Neue Fotoausstellung im Sprengel-Museum

Unter dem Titel "Und plötzlich diese Weite" eröffnet am 10. Dezember im Sprengel Museum eine neue Ausstellung.