Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
8 Dinge, die man Sonnabend in Hannover machen kann

Tanz in den Mai, Foodtruck-Festival 8 Dinge, die man Sonnabend in Hannover machen kann

Tanz in den Mai, das Foodtruck-Festival in Herrenhausen, der Beachvolleyball Cup am Steintor und die A-cappella-Woche – das sind nur einige der Dinge, die am heutigen Sonnabend in Hannover  machen kann.

Voriger Artikel
Noch keine Genehmigung für Zoo-Diorama
Nächster Artikel
Tierärzte kritisieren Ermittlungsstopp gegen TiHo
Quelle: Archiv/Montage

Tanz in den Mai

Zum Tanz in den Mai gibt es in Hannover zahlreiche Veranstaltungen: Etwa im Marlene (ab 20 Uhr), Capitol, Pavillon und Brauhaus Ernst August (ab 21 Uhr), Bahnhof Leinhausen (ab 21 Uhr), in der Cumberlandschen Galerie (ab 22.30 Uhr), im Bei Chez Heinz (ab 23 Uhr) im Kulturzentrum Faust (ab 23 Uhr),

Foodtrucks in Herrenhausen

Zwischen Galeriegebäude und Orangerie treffen sich am heute von 12 bis 22 Uhr (und auch Sonntag) in Herrenhausen zwölf fahrende Küchen zum ersten Foodtruck-Festival an dieser Stelle. Auf dem Speiseplan stehen so illustre Sachen wie Pulled Pork, Avocado-Mango-Salsa und Zander-Ceviche. Selbstverständlich ist auch was dabei für „Vegetarier, Veganer und Kinder“ (wie es die Stadt so schön formuliert). Das Festival ist eine Gemeinschaftsarbeit der Herrenhäuser Gärten mit der Schlossküche.

Beachvolleyball Cup am Steintorplatz

Auf dem Steitorplatz wird am Wochenende wieder gebaggert und gepritscht: Heute von 14 bis 20 Uhr findet dort der traditionelle Beachvolleyball Cup statt – auf drei Spielfeldern, umrahmt von Tribünen, Aktionsflächen und Imbißständen. Der Eintritt ist frei.

Vorletztes Bundesliga-Heimspiel von 96

So langsam heißt es für Hannover 96 Abschied nehmen von der Fußball-Bundesliga: Heute um 15.30 Uhr treten die "Roten" in der HDI-Arena gegen Schalke 04 an – für die Fans noch einmal die Gelegenheit, einen Spitzenverein live zu sehen. Oder in einer der vielen Kneipen und Gaststätten mitzufiebern, wenn das Spiel dort übertragen wird.

Frühlingsfest im Kinderwald

Seit 20 Jahren gibt es den Kinderwald an der Schulenburger Landstraße. Gefeiert wird dies mit vielen Aktionen. Heute gibt es von 14 bis 17 Uhr ein Frühlingsfest. Es wird viel gesungen und musiziert. Außerdem gibt es viele Aktionen rund um das Thema "Erde".

Jazz aus Guatemala

Heute ist "Unesco Jazz Day". Aus diesem Grund hat der Jazz Club mit Gaby Moreno eine junge Hochkaräterin eingeladen, deren Stil Einflüsse von Folk, Blues, Soul und Bossa Nova und der Musik ihres Heimatlandes Guatemala aufweist. Los geht es um 20.30 Uhr im Jazz Club auf dem Lindener Berg.

A-cappella-Woche in Hannover

Die 16. A-cappella-Woche, die in der Szene auch international einen hervorragenden Ruf genießt, beginnt heute. Los geht's um 20 Uhr mit den Nordic Voices in der Christuskirche, am Sonntag (17.30 Uhr) folgt beim Auswärtsspiel im Kloster Loccum der Trinity Boys Choir Nine. Am Montag geht es dann in Hannover mit Take 6 im Pavillon weiter. Die A-cappella-Woche endet dann am 8. Mai mit dem Abschlusskonzert im Großen Sendesaal des NDR am Maschsee. Alle Informationen zu den Konzerten und Karten gibt es hier.

Veganer Frühling am Opernplatz

Das vegane Frühlingsfest findet heute zum sechsten Mal statt - in diesem Jahr erstmals auf dem Opernplatz und nicht mehr auf dem Steintorplatz. Von 11 bis 20 Uhr zeigen rund 50 Aussteller alle Facetten des veganen Lebens. Neben einer Kochshow werden unter anderem auch vegane Kleidung, Kosmetik und Literatur vorgestellt.

sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Beamten-Demo in der City

Niedersachsens Beamte fordern mehr Gehalt und Weihnachtsgeld. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat für deshalb in Hannover zu einem Demonstrationszug zum Finanzministerium aufgerufen.