Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
8 Dinge, die man Sonnabend in Hannover machen kann

Hip Hop, Tango, Party 8 Dinge, die man Sonnabend in Hannover machen kann

Das NKR-Entenrennen auf dem Maschsee, Hip-Hop-Festival auf der Gilde Parkbühne, Tangonacht am Ballhof, das Fuchsbau-Festival in Lehrte, das Sommerfest an der Glocksee, das letzte Wochenende des Maschseefestes – das und noch viel mehr ist am Wochenende in Hannover los.

Voriger Artikel
"Wir lassen uns nicht unter Druck setzen"
Nächster Artikel
So schön war das Maschseefest am Freitag

Entenrennen auf dem Maschsee

Es ist eine Charity-Veranstaltung mit großem Fun-Faktor: Um 16 Uhr beginnt das großen NKR-Entenrennen auf dem Maschsee zugunsten leukämiekranker Menschen. Dabei gehen auch bunt verzierte und phantasievoll gestaltete Plastikenten an den Start.

Hip-Hop-Festival auf Gilde Parkbühne

Vergangenes Jahr war Premiere des Hangover Jam, und die war so erfreulich für alle Beteiligten, dass das Hip-Hop-Festival nun wiederholt wird. Und was sich da am Sonnabend auf der Gilde-Parkbühne mit kraftvollen Wortgewittern präsentiert, kann sich auch diesmal sehen lassen: Los geht’s um 15.20 Uhr mit dem Damenduo SXTN, dann folgen in lockerem Rhythmus Begio, Fatoni, Chefket, Torch, Kontra K, die Kombination Haftbefehl und Xatar (Coup) und zu guter Letzt um 21.50 Uhr Afrob und Samy Deluxe unter dem Dreibuchstaben-Label ASD. Um mit ihren eigenen Worten zu sprechen: Wer hätte das gedacht? Einlass ist bereits um 12 Uhr, noch gibt es Karten an den HAZ-Ticketshops.

Tangonacht 
am 
Ballhof

Für eine rauschende Tanznacht braucht es alles Mögliche, rauschender Regen gehört allerdings nicht dazu. Und weil der Wettergott bestimmt ein Musik- und Tanzfreund ist, sollte er Hannover am Wochenende bitte verschonen. Auf dem Ballhofplatz geht nämlich eine Aktion über die Freilichtbühne, die sich zu einem festen Termin in Hannovers Open-Air-Kalender entwickelt hat. Bereits zum 13. Mal startet am Sonnabend die Tangonacht. Die Nacht ist lang und beginnt früh: Los geht es Sonnabend um 18 Uhr, für Livemusik sorgt Tango Flirteando und wird von Beginn an die Tanzfreunde in Bewegung versetzen. Ein passender Tanzboden wird verlegt, es soll an nichts fehlen.

Ein Hauch von Buenos Aires weht am Freitag und Sonnabend durch die Altstadt von Hannover. Beim achten Open-Air-Tango auf dem Platz vor dem Ballhof können sich Tanzbegeisterte im Takt zu original argentinischen Tangoklängen wiegen.

Zur Bildergalerie

Fuchsbau-Festival in Lehrte

Rund 4000 Besucher erwarten die Veranstalter auch in diesem Jahr wieder beim Fuchsbau-Festival. Los ging's am Freitag, ab dann herrscht drei Tage lang Ausnahmezustand auf dem Zytanien-Gelände südlich von Immensen. Auf die Besucher wartet ein Mix aus Musik, Kunst, Kultur und Diskussion.

Berufsinformationstag bei VW Nutzfahrzeuge

Etwa 2000 Schüler werden heute beim Berufsinformationstag von VW Nutzfahrzeuge erwartet. Beginn ist um 10 Uhr, der Einlass erfolgt über das Drehtor zum Sektor 5 an der Mecklenheidestraße 74.

Sommerfest in der Glocksee

Am Sonnabend trifft sich Linden wieder im Hof der Glocksee zum alljährlichen Sommerfest. Ob veganes Barbecue, Torwandschießen oder karibische Cocktails, die Unterhaltung ist für alle Altersstufen ausgelegt. Nur das Skateboardfahren fällt dieses Jahr flach, denn die hauseigene Halfpipe wird zur Freiluftbühne für Hannoversche Bands. Ab 16 Uhr spielen Hounds of Hell (Rock), gefolgt von S.P.Music (sudanesischer Pop) und um 20 Uhr präsentieren Open Water Collective komplizierten Art Pop. Nach den Liveshows geht die Musik elektronisch weiter mit All That Jazz und Dubmosphere. Der Eintritt ist frei, los geht es um 15 Uhr.

Klassik im Großen Sendesaal

Bei all der Feierei gibt es auch ruhigere Termin in Hannover: Das Junge Philharmonischen Orchester gibt Sonnabend ab 17 Uhr ein Sommerkonzert im Großen Sendesaal des NDR.

Endspurt beim Maschseefest 

Am Wochenende soll das Wetter wieder besser und damit geradezu sommerlich werden – da lohnt sich auch ein Besuch beim Maschseefest. Und viele Möglichkeiten dazu gibt es nicht mehr, denn Sonntag ist letzter Tag bei der See-Sause. Das aktuelle Programm lesen Sie jeweils hier.

sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.