Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 85-Jährige gibt EC-Karte samt PIN an Trickbetrüger
Hannover Aus der Stadt 85-Jährige gibt EC-Karte samt PIN an Trickbetrüger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 30.06.2011
Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Die 85-Jährige Frau aus Hannover erhielt am Mittwochmorgen einen Anruf von einem Mann, der sich als Angestellter ihrer Bank ausgab. In einem etwa 90-minütigen Gespräch erfragte er die Kontodaten und die PIN der Rentnerin. Ferner teilte er mit, dass ein weiterer Mitarbeiter des Kreditinstituts vorbeikommen werde, um ihre EC-Karte abzuholen - bei dieser müsse der Magnetstreifen erneuert werden.

Noch während des Telefonats erschien der vermeintliche Kollege und nahm die Karte in Empfang. Nachdem der Mann die Wohnung verlassen und die Seniorin das Telefongespräch beendet hatte, kamen der Frau dann doch Bedenken und sie setzte sich mit ihrer Bank in Verbindung. Daraufhin flog der Schwindel auf und die 85-Jährige ließ sofort ihr Konto sperren. Offenbar gerade noch rechtzeitig - zu einer Abhebung war es in der Zwischenzeit noch nicht gekommen.

Der mutmaßliche Täter, der die EC-Karte abgeholt hatte, ist etwa Anfang 20, um die 1,75 Meter groß, schlank und hat dunkelblonde, kurze Haare. Zur Tatzeit trug er weiße Kleidung. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Hannover in Verbindung zu setzen.

frx

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist das Kino-Openair-Vergnügen in der Region: Am 15. Juli startet in Hannover zum siebten Mal das Sehfest. Unter anderem werden Kinohits wie "Black Swan", "Hangover 2" und "True Grit" gezeigt.

30.06.2011

Die Stadt will das kleine Gebäude direkt am Lavesbau vor das Fenster des Intendanten stellen. Damit erreicht der Streit um das Stille Örtchen eine neue Stufe.

Conrad von Meding 30.06.2011

Der Herrenausstatter setzt bei der Erneuerung seines Geschäfts in Hannover auf klare Formen. Der Umbau soll bereits in zwei Monaten beendet sein.

Andreas Schinkel 30.06.2011
Anzeige