Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 9 Dinge, die man heute in Hannover machen kann
Hannover Aus der Stadt 9 Dinge, die man heute in Hannover machen kann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:41 12.03.2016
Anzeige

Schlagerparty mit Andrea Berg, Andy Borg und Beatrice Egli

Für Schlagerfans ist Hannover eine ziemlich verlässliche Adresse. Nicht nur, weil Einzelkünstler wie Roland Kaiser, Andrea Berg oder Beatrice Egli regelmäßig in den Hallen und Theatern der Stadt vorbeischauen, sondern auch, weil sie es ab und zu alle zusammen krachen lassen. Heute ist es mal wieder so weit: Zur Schlagernacht des Jahres in der Tui-Arena treten besagte Künstler im Verbund an, und das ist längst noch nicht alles. Laut Veranstalter sind in Hannover außerdem dabei: Matthias Reim, Fantasy, Vanessa Mai, Michelle, Nino de Angelo, G. G. Anderson, Nicole, Christin Stark, Maria Voskania und Andy Borg. Da wäre wohl sogar der gute alte Dieter-Thomas Heck in der ZDF-Hitparade stolz gewesen. Hannover wird diesmal sogar die Ehre zuteil, die Frühjahrstournee des Showformats zu eröffnen. Der Wochentag ist auch neu: Vom bisherigen Sonntagnachmittag wurde das Event auf den partytauglicheren Sonnabend verlegt. Da es bei dieser Künstleranzahl ein ziemlich ausgedehnter Abend zu werden verspricht, geht das Schlagerfest schon um 18 Uhr los, bereits um 16 Uhr ist Einlass. Es gibt noch Karten an der Tageskasse. Weitere Infos auf www.schlagernacht.de.

Hardcore-Festival im Faust

Musikalisch etwas härter geht es beim Hardcore-Festival in der 60er-Jahre-Halle vom Faust-Gelände zu. Ab 18.30 sind geht es hochkarätigen Hardcore-Combos bei der Rebellion Tour 2016 am Start. Dabei sind Madball und Ryker’s aus Kassel, Crown Of Thornz aus New York, Knuckledust aus London, Tausen Löwen Unter Feinden aus NRW und Last Hope aus Sofia.

Oliver Pocher kommt zu Tom-Boston-Vernissage

Tom Boston gilt als neuer Star der Pop- und Street-Art-Szene. "Welcome to the Donut-Art-Party" heißt die Ausstellung um 13 Uhr, in der Galerie Mensing an der Luisenstraße eröffnet wird. Als Star-Gast wird der Comedian und Moderator Oliver Pocher erwartet.

Daumen drücken für Hannover 96

Auch wenn schon allerorten die Abgesänge auf Hannover 96 angestimmt werden, vielleicht ja im Heimspiel gegen den 1. FC Köln noch etwas. 15.30 Uhr ist Anpfiff, Karten gibt es noch. Und wer nicht ins Stadion will, wird sicher die ein oder andere Kneipe finden, die das Spiel live überträgt.

Purple Schulz singt in Tanzschule

Was fällt einem zu Purple Schulz ein? „Verliebte Jungs“, „Kleine Seen“, komischer Vorname. Und: „Ich will raus!“ Seinen Vornamen bekam der heute 59-Jährige als Kind. Er trieb einen Orgelgeschäfts-Besitzer in den Wahnsinn, weil er ständig Deep Purples „Child in Time“ spielte. Mit „Sehnsucht“ und jener verzweifelt gebrüllten Zeile „Ich will raus“ gelang ihm der künstlerische Durchbruch. Später besang er neben den verliebten Jungs kleine Seen, noch später kollaborierte er musikalisch mit Heinz Rudolf Kunze. Heute um 20 Uhr wird Purple Schulz in der konzerterprobten Tanzschule Step by Step an der Melanchthonstraße 57 nahe der Vahrenwalder Straße auftreten. Der Kölner ist derzeit unterwegs mit seinem neuen Programm „Der Kleine mit dem Unterschied“. Begleitet wird er von Markus Wienstroer an Gitarre und Violine.

Wrestling um Weltmeistertitel

Hart geht es beim Wrestling heute Abend im Hangar No. 5, Völgerstraße, zu: Dort geht es um die Wrestling-Weltmeisterschaft zwischen den Schwergewichten Cannonball Grizzly (183 Kilogramm) und Hernandez (125 Kilogramm). Angesetzt für das Spektakel sind 15 Runden á drei Minuten. Einlass ist ab 19 Uhr, die ersten Kämpfe beginnen um 20 Uhr.

Duell in der Kabarett-Bundesliga

In der Kabarett-Bundesliga treten heute Roger Stein und Faisal Kawusi im Theater am Küchengarten gegeneinander an und stellen sich dem Votum des Publikums. 14 Kabarettisten, Comedians und Poetry-Slammer wurden dafür nominiert, sie treten gegeneinander an, und das Publikum entscheidet, wer im direkten Duell weiterkommt.

Krimi-Dinner im Zoo

Falsches Spiel im Dschungelpalast: Im Krimi-Musical-Dinner Zoos muss die britische Tortenmillionärin und Hobbydetektivin Barbara Bunny das Geheimnis um einen alten Fluch lüften, während die Gäste ein Vier-Gänge-Menü genießen. Beginn ist um 19.30 Uhr.

sbü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Beste zum Schluss: Das Brüderpaar Wingenfelder schaute beim letzten Konzert seiner "Retro"-Tour am Freitagabend im Captiol zurück - und nach vorn auf ein doppeltes Fury-Wiedersehen im kommenden Jahr. 

14.03.2016

Die Stadt hat bisher 49 Osterfeuer für Karsonnabend genehmigt, eines mehr als im Vorjahr. Allerdings hat sich die Zusammensetzung etwas geändert - und die Zahl kann durchaus noch steigen, denn die Verwaltung nimmt noch Anträge entgegen.

Conrad von Meding 11.03.2016

Hannover muss seine Luft drigend säubern. Um die Lage allgemein zu verbessern, hält die Umweltministerkonferenz sechs neue Maßnahmen für wirkungsvoll. Die Stadt sagt bisher aber nicht, welche sie davon möglicherweise umsetzen wird. Dabei drängt die Zeit.

Bernd Haase 14.03.2016
Anzeige