Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 9 Dinge, die man Sonntag in Hannover machen kann
Hannover Aus der Stadt 9 Dinge, die man Sonntag in Hannover machen kann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 30.10.2016
Quelle: Montage
Anzeige

96 spielt gegen Würzburger Kickers

Nach dem überzeugenden 6:1-Sieg im Pokal gegen Fortuna Düsseldorf will Hannover 96 den Schwung in das Heimspiel gegen Aufsteiger Würzburger Kickers mitnehmen. Anpfiff ist um 13.30 Uhr in der HDI-Arena. Am Freitag waren bereits 28.000 Eintrittskarten verkauft, einige dürfte es also noch an den Tageskassen geben. Und sonst gibt es wieder zahlreiche Kneipen in Hannover, wo man das Spiel am Fernsehbildschirm verfolgen kann.

Letztes Galopprennen der Saison

Zum letzten Galopprennen auf der Neuen Bult in diesem Jahr wird noch einmal hochklassiger Pferdesport geboten: Der Große Preis der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen für dreijährige und ältere Stuten ist der Höhepunkt des Tages. Beginn der Veranstaltung ist um 11 Uhr.

Broder zeigt Entdeckungen in Karikaturen-Ausstellung

Der Publizist und Autor Henryk M. Broder nimmt seine Zuhörer ab 18 Uhr mit auf eine Entdeckungsreise durch die aktuelle Karikaturen-Ausstellung im Wilhelm-Busch-Museum. Dabei geht es genauso um die islamkritischen Zeichnungen, die in der dänischen Zeitung „Jyllands Posten“ wie um die israelkritischen Werke, die von Teheran aus um die Welt gingen und die nicht annähernd so bekannt sind.

Zeichner Ralph Ruthe im Pavillon

Es wirkt schon etwas ungewöhnlich: Ein Cartoon-Zeichner auf der Bühne? Aber Ralph Ruthe wird bei seinem Auftritt im Pavillon ab 19 Uhr das machen, was er am besten kann – Menschen zum Lachen bringen. In seiner Show "Shit happens" verbindet er Comedy, Animationsfilm, Lesung und Musik.

Fest rund um den Keks um Museum August Kestner

Ein buntes Fest rund um den Keks erwartet die Besucher des Museums August Kestner ab 11.30 Uhr. Beim jährlichen Museumsfest bei freiem Eintritt dreht sich alles um die aktuelle Sonderausstellung "Reklamekunst aus Hannover. Von Leibnizkeks bis Pelikano". Im Mittelpunkt steht dabei natürlich der Keks mit den Zacken.

Rassehundeausstellung auf dem Messegelände

Fliegende Hunde beim Dog-Frisbee, tanzende Hunde beim Dog-Dancing, Hütehunde oder Rettungshunde – diese und andere Spielarten des Zusammenlebens von Mensch und seinem angeblich besten Freund sind im Showprogramm der Internationalen Rassehundeausstellung zu sehen. Sie läuft heute von 9 bis 17 Uhr in der Halle 21 auf dem Messegelände.

"Disney on Ice" in der Tui-Arena

Pinocchio, Nemo, Alladin, Elsa und Co zu Gast in der Tui-Arena: „Disney on Ice“ gastiert in Hannover und verspricht „100 Jahre voller Zauber“. Gleich drei Vorstellungen stehen heute um 12 und um 16 Uhr an.

„Disney On Ice – 100 Jahre voller Zauber“ hat in der Tui-Arena mehr als 50 der beliebtesten Disney-Figuren aufs Eis gebracht. 

Hubertusfest im Wisentgehege

Viel los im Park: Im Wisentgehege Springe steht das 33. Hubertusfest an. Mehr als 80 Aussteller werden rund um die Themen Natur und Naturschutz informieren, Jagdhornbläser werden musizieren, und Kinder können sich auf viele tierische Aktionen freuen, verspricht das Team um Wisentgehegeleiter Thomas Hennig. Am Sonntag um 12 Uhr gibt es einen Freiluftgottesdienst unter alten Eichen – die ökumenische Hubertusmesse.

Salon Herbert Royal im TAK

Der ultimative Rückblick: Die wichtigsten und die unwichtigsten, die schrägsten und die unglaublichsten Geschichten der vergangenen Wochen serviert das Team vom Salon Herbert Royal am Wochenende im Theater am Küchengarten. Beginn ist um 18.30 Uhr.

sbü

Die Internationale Rassehundeschau auf dem Messegelände lockt Tausende von Besuchern – mit zahlreichen Wettbewerben, Vorführungen und Produkten für ein erfülltes Hundeleben. Sonnabend und Sonntag gibt es dort alles rundum den besten Freund des Menschen zu sehen.

Michael Zgoll 01.11.2016
Aus der Stadt Aktion zum Reformationsjubiläum - Luther-Eiche am Ministerium gepflanzt

Eine Luther-Eiche haben Landwirtschaftsminister Christian Meyer, Landesbischof Ralf Meister, Superintendent Ulrich Wöhler und Revierförster Andreas Kretschmer am Niedersächsischen Landwirtschaftsministerium gepflanzt. Die Aktion bildet den Auftakt zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation.

Michael Zgoll 01.11.2016

Kaum sind die Kommunalwahlen vorüber, bereiten sich die Parteien in Hannover auf die nächste Wahl vor. Im September kommenden Jahres wählen die Deutschen einen neuen Bundestag, und aus Hannover sollen möglichst viele Kandidaten nach Berlin ziehen. Diesen Anspruch hat jede Partei in der Stadt.

Andreas Schinkel 01.11.2016
Anzeige