Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 9000 Starter laufen beim B2RUN in Hannover
Hannover Aus der Stadt 9000 Starter laufen beim B2RUN in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 01.06.2016
Gleich geht es los: Start zum B2RUN-Firmenlauf einmal rund um den Maschsee. Quelle: Sielski
Anzeige
Hannover

Der B2RUN-Lauf in Hannover entwickelt sich immer weiter. Zwar machten wie im vergangenen Jahr 9000 Teilnehmer mit, doch stieg die Zahl der gemeldeten Firmen und Verbände von 370 auf 420. Außer den traditionellen Wertungen gab es auch noch die Kategorien "Chefwertung" und "Azubiwertung".

9000 Teilnehmer waren beim Firmenlauf B2Run am Maschsee dabei.

Bester Läufer war Nikolai Riechers von Bahr Modultechnik mit einer Zeit von 20:16,9, schnellste Läuferin war Jasmina Stahl von esd electronics GmbH mit 26:17,3. In der Teamwertung lag VW Nutzfahrzeuge und Talanx/HDI vorn. Alle Ergebnisse finden Sie hier.
sbü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Wohnungsmarkt in Hannover ist angespannt. Wer in begehrten Stadtteilen leben möchte, muss bei der Suche viel Glück und Geduld haben – und bereit sein, deutlich mehr Geld auszugeben. So wie Krankenschwester Birgit Milzner und Tischler Marco Burgdorf, die nach der Geburt von Sohn Benno eine größere Wohnung brauchen.

Conrad von Meding 03.06.2016

Es sind die berühmtesten Worte Jesu, und in genau dieser Sprache hat er sie einst gesprochen: „Abun dbaschmajo ...“, betet Moses Tan von der Syrisch-orthodoxen Gemeinde. Der Mann, dessen Familie nach Deutschland fliehen musste, rezitiert das Vaterunser auf Aramäisch. Er ist einer der wenigen Menschen, die diese Sprache noch sprechen.

Simon Benne 03.06.2016

Für ihre Beiträge zur Entdeckung von Gravitationswellen werden drei Wissenschaftler aus Hannover mit dem Niedersächsischen Staatspreis geehrt. Die mit 35.000 Euro dotierte Auszeichnung geht an Alessandra Buonanno, Bruce Allen und Karsten Danzmann vom Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik.

Bärbel Hilbig 03.06.2016
Anzeige