Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Dieser Teich wirft Fragen auf

Aktion am Kröpcke Dieser Teich wirft Fragen auf

Ist es Kunst, ein Spaß von Unbekannten – oder doch eine versteckte Botschaft von wem auch immer? Am Kröpcke hat eine ungewöhnliche Aktion am Sonnabend für Fragezeichen bei zahlreichen Passanten gesorgt. 

Kröpcke 52.374119 9.738862
Google Map of 52.374119,9.738862
Kröpcke Mehr Infos
Nächster Artikel
Das war der erste Tag auf der Infa

Die Passanten machten fast alle eine Bogen um die Installation.

Quelle: Isabel Christian

Hannover. Was bitte ist das, dürften sich zahlreiche Passanten am Sonnabend in der Innenstadt von Hannover gefragt haben. Unbekannte hatten am Kröpcke mit Kreppband einen Teich abgeklebt, Papierschiffchen platziert und das Ganze mit dem Schriftzug "Bitte nicht die Enten füttern" versehen. Die meisten Passanten machten einen Bogen, blieben stehen oder zückten ihr Handy.

Ungewöhnliche Kunst oder Streich? Am Kröpcke wurde ein "Ententeich" aus Kreppband geklebt. Und auch in Linden-Nord sind Motive aufgetaucht.

Zur Bildergalerie

Wer dahinter steckt? Darüber darf bisweilen gerätselt werden. Hinweise nimmt die Redaktion der HAZ unter online@haz.de entgegen.

frs/isc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Radfahrerin bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist eine Fahrradfahrerin am Freitagmorgen in Hannover mit einem Auto kollidiert und dabei schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich in der Nähe der Haltestelle Reiterstadion.