Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Müntefering: „Liegestuhl geht gar nicht“

Aktionstag Gesund älter werden Müntefering: „Liegestuhl geht gar nicht“

Laufen, lernen, lachen – das sind für den ehemaligen Bundesminister Franz Müntefering die drei goldenen Regeln für ein zufriedenes Älterwerden. Welche Herausforderungen die alternde Gesellschaft dagegen an die Politik und jeden Einzelnen stellt, darüber sprach der 77-jährige Polit-Pensionär Freitag vor rund 250 Senioren im Haus der Region.

Voriger Artikel
Hannover-Motiv ziert EC-Karte
Nächster Artikel
Das Vapiano am Bahnhof kann öffnen

Ballsicher: Regionspräsident Hauke Jagau (l.) und Franz Müntefering.

Quelle: Petrow

Hannover. Müntefering, seit 2015 Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen, plädierte für die Abschaffung des unflexiblen Renteneintrittsalters. „Wir müssen in der Politik dafür werben, dass aus dem Zeitpunkt eine Phase wird“, forderte er eine politische Neudefinition des Altersbegriffs. Gleichzeitig sei wichtig, dass Senioren selbst ein neues Selbstverständnis entwickeln. „Wir sagen nicht ,Nach uns die Sintflut'. Wir können auch im Alter Einfluss nehmen.“ Bürgerbeteiligung dürfe sich dabei nicht in „Meckern“ erschöpfen. Stattdessen seien Engagement und die Lust am Anpacken gefragt, solange es die Gesundheit erlaube: „Nur im Liegestuhl sitzen, das geht gar nicht.“

„Niemand anders vermittelt schwierige Sachverhalte so verständlich wie er“, lobte Regionspräsident Hauke Jagau den Ehrengast. Das eintägige Gesundheitsplenum „Region Hannover – ein guter Ort zum Älterwerden“ bot einen Einblick in die Seniorenarbeit in der Region. „Wir wollen den vorbelasteten Komplex Alter und Gesundheit positiv betrachten“, sagte Gabriele Groß, Koordinatorin für Gesundheitsförderung bei der Region.

Von Mario Moers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Das sind die Plätzchen der HAZ-Leser

Einhörner, Nikoläuse und Schneemänner: Die HAZ-Leser waren fleißig und haben Plätzchen gebacken. Und die sehen richtig lecker aus.