Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Alkoholisierte Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt
Hannover Aus der Stadt Alkoholisierte Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 04.02.2018
Eine Radfahrerin hat sich bei einem Unfall schwere Verletzungen zugezogen. 
Hannover

  Eine Radfahrerin hat sich bei einem Sturz am Donnerstagabend schwere Verletzungen zugezogen. Die offenbar alkoholisierte Frau prallte nach Polizeiangaben in Limmer gegen einen Ampelmast und stürzte.

Die 62-Jährige war auf ihrem Damensportrad auf der Wunstorfer Straße in Richtung Zimmermannstraße unterwegs. Als sie die Kreuzung Richtung Friedhofstraße überquert hatte, prallte sie mit dem Vorderrad gegen einen der Ampelmasten. Sie verlor die Kontrolle über ihr Rad und fiel zu Boden. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus.

Von sp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem Mehrfamilienhaus in Vahrenwald sollen die Mieten drastisch steigen. Dagegen wehren sich nun die Bewohner. Chancen auf Erfolg haben sie kaum.

05.02.2018

In Bemerode könnte es schon bald zwei neue Schulen geben. Die Schuldezernentin hat nun Anlieger über eine „Vorbehaltsfläche“ für eine weiterführende Schule Am Sandberge in Bemerode informiert. Die nahe liegende IGS Kronsberg kritisiert die Pläne für ein Gymnasium an diesem Standort. 

05.02.2018

Es ist das Konzert-Highlight des Jahres: US-Rapper Eminem gibt am 10. Juli in Hannover sein einziges Deutschland-Konzert. Am Freitag um 10 Uhr startete der Vorverkauf – nach wenigen Minuten waren alle Tickets bereits vergriffen.

28.06.2018