Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Zeit zum Anbaden: Freibadsaison im Annabad eröffnet
Hannover Aus der Stadt Zeit zum Anbaden: Freibadsaison im Annabad eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 27.04.2017
Von Tobias Morchner
Anbaden im Kleefelder Annabad. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Bei Wassertemperaturen um die 22 Grad und 11 Grad Außentemperatur sind Polizeipräsident Volker Kluwe und Bürgermeister Thomas Hermann um 10.22 Uhr in die Fluten des Kleefelder Annabads gesprungen.

Unterstützung erhielten sie von Bezirksbürgermeister Henning Hofmann und Detlef Hoffmann, dem Leiter der Polizeiinspektion Ost und dem Präsidenten des Polizeisportvereins, der das Bad seit 22 Jahren betreibt. Einige der Freiwilligen zogen ihre Bahnen im Neoprenanzug.

Polizeipräsident Volker Kluwe und Bürgermeister Thomas Herrmann haben am Donnerstag bei Wassertemperaturen um die 22 Grad im Kleefelder Annabad offiziell die Freibadsaison eröffnet.

Rund 172.000 Besucher nutzen im vergangenen Jahr das Annabad. Die Betreiber hoffen, diese Zahl auch in diesem Jahr wieder zu erreichen.

Das Annabad hat vom 27. April bis 1. Mai täglich ab 8 Uhr geöffnet – und dann ab 2. Mai täglich von 6 bis 20 Uhr.

In einem Jahr schaut die Welt der Industrie auf Mexiko: Mit dem Land wird 2018 erstmals ein lateinamerikanisches Land Partner der Hannover Messe sein. Partnerland der Messe im laufenden Jahr ist Polen. 

27.04.2017

Die Königstraße wird ab 2018 für den Durchgangsverkehr gesperrt – für rund zwei Jahre. Schon jetzt werfen Ladenbesitzer das Handtuch. Ein Rundgang.

Andreas Schinkel 15.05.2017

Lieferengpass eines wichtigen Narkose-Mittels in Hannover: Die Vorräte der Ampullen mit dem Wirkstoff Remifentanil für Vollnarkosen reichen in zahlreichen Fälle nur noch wenige Wochen. Vor allem niedergelassene Ärzte sind betroffen. Bei einem wichtigsten Hersteller war ein Produktionswerk für den Stoff ausgefallen.

Mathias Klein 30.04.2017
Anzeige