Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Vorverkauf für Oper im Maschpark startet
Hannover Aus der Stadt Vorverkauf für Oper im Maschpark startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 30.11.2017
Ein Highlight: Die Oper im Maschpark. Quelle: Dröse
Hannover

 Der nächste Sommer wird zur Höllenfahrt. Zumindest für den unersättlichen Verführer Don Giovanni, dem Titelhelden aus Mozarts gleichnamiger Oper. Die wird am Sonnabend, 25. August 2018, im Maschpark hinter dem Rathaus beim NDR Klassik-Open-Air gespielt. Erstmals steht bei dem Opernspektakel, das in den vergangenen Jahren jeweils mehr als 20.000 Zuschauer angezogen hat, Radiophilharmoniechef Andrew Manze am Pult seines Orchesters. Der Vorverkauf für die begehrten Plätze vor der Bühne startet am Freitag, 1. Dezember. Karten gibt es unter anderem in allen HAZ-Ticketshops.

Nach Werken von Puccini und Verdi ist erstmals eine Oper von Wolfgang Amadeus Mozart zu hören. Für viele Klassikfreunde ist „Don Giovanni“ die Oper schlechthin. „Don Giovanni“ erzählt die Geschichte eines spanisches Edelmanns, der auf der Jagd nach immer neuen Frauen ist. Sein Diener Leporello, der die Eroberungen getreulich auflistet, hat schon mehrere Tausend Positionen in seinem Register. Moral spielt dabei für Don Giovanni keine Rolle mehr. Der Mord, den er in der ersten Szene der Oper begeht, scheint für ihn keine Rolle zu spielen. Erst am Ende holt ihn die Untat doch noch auf schauerliche Weise ein.

Wer zum Open-Air-Ensemble in Hannover gehören wird, ist derzeit noch unklar. Der NDR ist derzeit mit verschiedenen Sängern im Gespräch. Bislang sind die Verhandlungen aber immer gut ausgegangen: Das Klassik-Open-Air war immer auch ein Sängerfest. 

Von Stefan Arndt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neues Jahr, neuer Standort: Der traditionelle Neujahrsempfang der Stadt findet im Januar nicht im Rathaus statt, sondern in den Herrenhäuser Gärten. Es gibt viel Musik, Kleinkunst sowie Führungen durch das Schlossmuseum. Auch der Berggarten, das Sea Life, das Schloss und die Grotte können besichtigt werden.

30.11.2017

Der Entertainer Desimo lädt regelmäßig Kabarettisten, Zauberer und Bauchredner ein. Nun hilft er mit Benefiz-Shows Menschen in Not vor Ort und sammelt Spenden für Bedürftige.

27.11.2017

Der Polizeidirektion Hannover legt zum ersten Mal eine Kriminalstatistik für jeden einzelnen Stadtteil Hannovers vor. Die Erhebung soll in Kürze veröffentlicht werden.

30.11.2017