Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Pegida-Anhänger mit rechtsradikaler Verbindung

Bundesanwaltschaft Pegida-Anhänger mit rechtsradikaler Verbindung

Die Verbindungen zwischen der islamfeindlichen Pegida-Bewegung in Hannover zu rechtsradikalen Kreisen ist offenbar noch enger, als bislang bekannt. Das zeigt die Zerschlagung einer rechtsradikalen Terrorzelle am vergangenen Mittwoch durch die Bundesanwaltschaft.

Voriger Artikel
Erneute Fehlplanung bei der MHH
Nächster Artikel
"Lieb.es" eröffnet am Engelbosteler Damm

Markus J. sprach bei Pegida-Treffen in Hannover. 

Quelle: Foto: Monitorex

Hannover. Zu den Verdächtigen um den selbst ernannten Druiden Burghard B. gehört auch der in Braunschweig lebende Markus J. Nach Informationen der HAZ trat er im Juni 2015 als Redner bei Treffen des hannoverschen Pegida-Ablegers auf. Die Organisatoren der Treffen haben die Gruppe inzwischen in „Bürgerprotest Hannover“ umbenannt. Der heute 35 Jahre alte J. gab bei seinem Auftritt in Hannover an, die Gruppe „Hannover in Bewegung“ gegründet zu haben, die sich „gegen Kapitalismus, Kommunismus, den korrupten Staat und den Volkstod“ einsetze. Zudem forderte er, es sollten Listen mit den Namen sogenannter „Volksverräter“ erstellt werden.

Die Treffen der Pegida-/Bürgerprotest-Bewegung in Hannover ziehen schon immer Personen aus rechtsradikalen Kreisen an. An den Zusammenkünften auf dem Georgsplatz nahmen in der Vergangenheit ehemalige Mitglieder der verbotenen rechtsradikalen Gruppierung „Besseres Hannover“ und Vertreter der fremdenfeindlichen „Identitären Bewegung“ teil. Die Bundesanwaltschaft wirft Markus J. und seinen Mitstreitern die Planung von Anschlägen auf Polizisten, Juden und Muslime vor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Obike in Hannover

Der Leihfahrradanbieter Obike startet in Hannover.