Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Apple Store soll noch 2013 öffnen

Wegen Weihnachtsgeschäft Apple Store soll noch 2013 öffnen

Nach HAZ-Informationen öffnet der Apple Store in Hannover voraussichtlich am 15. November. Der Termin soll gewählt worden sein, um noch vom umsatzstarken Weihnachtsgeschäft profitieren zu können, das am 1. Dezember beginnt.

Voriger Artikel
Bäder leiden unter Sanierungsstau
Nächster Artikel
Sommer und Sirenen – das wird heute wichtig

In Hannover soll nach HAZ-Informationen voraussichtlich am 15. November 2013 ein Ladengeschäft mit dem begehrten Apfel-Logo eröffnen.

Quelle: dpa (Symbolfoto)

Hannover . Fest steht, dass das Ladengeschäft derzeit zwischen Hauptbahnhof und Kröpcke in der Bahnhofstraße 5 entsteht. Dort laufen bereits Umbaumaßnahmen der Innenräume. Sollten diese rechtzeitig abgeschlossen werden, wird zum genannten Termin eröffnet.

Auch in der Studie zum Immobilienmarkt 2013 der Region Hannover, die am 1. Oktober vorgestellt wurde, heißt es, in der Bahnhofstraße werde bis Ende 2013 auf rund 1000 Quadratmetern eine Filiale des US-Elektronikriesen entstehen. Stadtsprecher Alexis Demos bestätigte lediglich, dass Apple für das Gebäude eine Baugenehmigung bekommen und der Umbau begonnen habe. Apple selbst wollte sich zum Termin der geplanten Eröffnung nicht äußern.

sam

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Handel
Berlins erster Apple Store am Kurfürstendamm.

Nach zweijähriger Bauzeit eröffnet Apple am Freitag (3. Mai) den ersten Berliner Apple Store und das größte Kundenbetreuungszentrum in Europa. Das befindet sich am Kurfürstendamm.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Briefwechsel zwischen Hannovers Grundschulen und der Queen

Queen Elizabeth ist eine treue Seele. Seit Jahren schon schreibt die britische Monarchin brav Antwortkarten an hannoversche Schulklassen, die ihr zum Geburtstag gratulieren. Oder: Lässt schreiben. Aber immerhin.