Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Da ist was faul am Apfel

Apple-Store verschiebt Eröffnung Da ist was faul am Apfel

Schimmelpilze sollen sich in den Wänden des Apple-Stores Hannover gebildet haben, sodass die Eröffnung der Filiale erneut verschoben wird. Angeblich eröffnet der Laden des Computerherstellers erst 2015 – obwohl schon jetzt seit 16 Monaten umgebaut wird.

Voriger Artikel
Zwei Verletzte nach Unfall auf der A2
Nächster Artikel
Angeklagter Polizist kann mit Freispruch rechnen

Noch mit störender Bretterwand: Die Eröffnung des Apple-Stores soll angeblich 2015 stattfinden.

Quelle: Felix Küpper (Archiv)

Hannover. Dem Vernehmen nach haben sich durch Feuchtigkeit Schimmelpilze gebildet, sodass eine Nutzung der Räume Mitarbeitern und Kunden nicht zugemutet werden kann. Eine offizielle Bestätigung dazu, dass die Eröffnung angeblich erst 2015 sein soll, gibt es bei Apple nicht.

Immerhin: Nach 16-monatigen Umbauarbeiten, die sich in der Fußgängerzone durch einen klobigen Bretterverschlag manifestierten, hat die Stadt jetzt die Genehmigung für das Holzkonstrukt entzogen. Die neue Bretterwand steht direkt am Geschäft und stört in der Einkaufsstraße nicht mehr.

Apple ist nicht das einzige bekannte Unternehmen, dass in jüngster Vergangenheit die Eröffnung einer Filiale in Hannover angekündigt hat. Weitere sind etwa die Modekette COS oder Dunkin' Donuts.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Probleme mit der Statik
In der Bahnhofstraße soll der Apple-Store eröffnen. Doch die Statik machte Probleme.

Der Aufwand kostet Apple möglicherweise die Eröffnung zum Weihnachtsgeschäft: Probleme mit der Statik sind offenbar der Grund, dass der Apple-Store Hannover noch nicht eröffnet werden kann.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Aktion Sonnenstrahl: Keksebacken für den guten Zweck

Etwa 40 Frauen haben im Küchencenter Staude zu Nudelholz und Ausstechern gegriffen und Plätzchen zugusten der Aktion Sonnenstrahl zu backen. Diese unterstützt seit Jahren Kinder aus sozial schwachen Familien.