Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Astor zählt im ersten Jahr 700.000 Besucher

Edelkino in Hannover Astor zählt im ersten Jahr 700.000 Besucher

Das vor einem Jahr eröffnete Edelkino Astor in Hannover hat bisher 700.000 Besucher angelockt. "Wir sind damit in die Top Ten der Kinos in Deutschland aufgerückt", sagte Gründer Hans-Joachim Flebbe am Mittwoch. Das Konzept eines Komfortkinos mit bequemen Ledersesseln und Bedienung am Platz habe auch viele jüngere Zuschauer angelockt.

Voriger Artikel
Dieb langt bei Anwalt gleich zweimal zu
Nächster Artikel
Polizei sagt nun doch keine Verbrechen voraus

Das Astor-Kino in Hannover hat bisher 700.000 Besucher angelockt.

Quelle: dpa

Hannover. Flebbe und sein Geschäftspartner Heinz Lochmann hatten rund neun Millionen Euro in das ehemalige Cinemaxx investiert. Sie profitierten auch davon, dass 2015 mit Blockbustern wie "Fack ju Göthe 2" ein extrem erfolgreiches Kinojahr war. Die Branche rechnet mit 140 Millionen Besuchern bundesweit.

Kreischalarm im Astor-Kino: Teenieschwarm und „Fack Ju Göhte“-Star Elyas M’Barek ist in Hannover zu Gast. 1300 Fans warteten vor und im Astor-Kino auf den Schauspieler. 

Zur Bildergalerie

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Von Singapur nach Hannover: Journalistin Sophie Mühlmann

Sophie Mühlmann hat 13 Jahre lang als Asienkorrespondentin in Singapur verbracht. Von dort aus bereiste und beschrieb sie die riesige Region zwischen Afghanistan, Ozeanien und Nordkorea. Zuvor war sie für den ARD-Hörfunk mehrmals als Korrespondentenvertretung und „Feuerwehr-Reporterin“ in China im Einsatz. Seit dem vergangenen Sommer ist sie nun Neu-Hannoveranerin.