Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Auffahrunfall: Auto wird von Anhänger geschleudert
Hannover Aus der Stadt Auffahrunfall: Auto wird von Anhänger geschleudert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:09 01.04.2017
Auf der A7 bei Anderten ist es am Freitagabend zu einem Auffahrunfall gekommen. Quelle: Elsner
Anzeige
Anderten

Auf der A7 in Richtung Kassel ist es am Freitag gegen 22.40 Uhr bei Anderten zu einem Auffahrunfall gekommen. Dabei wurde ein Pkw, der auf einem Anhänger transportiert wurde, von der Ladefläche geschleudert, überschlug sich und landete kopfüber auf dem Seitenstreifen. Laut Polizei habe der Fahrer des auffahrenden Autos die Geschwindigkeit des Combi auf dem rechten Fahrstreifen falsch eingeschätzt und sei so auf den Anhänger geprallt. Verletzt wurde niemand. 

Bei einer Kollision von zwei Autos auf der A7 bei Anderten wurde ein Pkw von einem Anhänger geschleudert. 

man

Gute Küche, herzliche Gastgeberschaft und ein Missverständnis – im Restaurant Guru gibt es traditionelle Gerichte aus Indien. Die frische Küche, die weitaus mehr als Curry und Co. kann, entfacht ein Spiel mit den Geschmäckern. 

04.04.2017

Das Ladenschlussgesetz schreibt vor, dass Geschäfte nur dann öffnen dürfen, wenn eine andere Veranstaltung mehr Besucher anlockt, als es die Ladenöffnung selbst tut. Doch die Auslegung ist kompliziert. Geschäfte in Hainholz, Garbsen und der Südstadt dürfen an diesem Sonntag nicht öffnen. In der City und in Linden kann eingekauft werden.

Conrad von Meding 04.04.2017

Früher Umgang mit echten Patienten im Medizinstudium ist nicht selbstverständlich. In Hannover lernen Studenten an der Medizinischen Hochschule besonders früh mit Kranken umzugehen. Das Modell ist bundesweit Vorbild.

Bärbel Hilbig 01.04.2017
Anzeige