Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Auto erfasst Radfahrer und verletzt ihn schwer
Hannover Aus der Stadt Auto erfasst Radfahrer und verletzt ihn schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 07.12.2017
Fahrradfahrer bei Unfall in Badenstedt schwer verletzt. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

  Ein 69-jähriger Fahrradfahrer ist am Donnerstagnachmittag in Hannover-Badenstedt von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 57-jährige Autofaher auf der Lenther Chaussee links in den Remarqueweg abbiegen. Er ließ den entgegenkommenden Verkehr durch, übersah dann aber offenbar den Hannoveraner, der auf einem Radweg unterwegs war, und erfasste ihn frontal. 

Der 69-Jährige wurde bei der Kollision über die Motorhaube in die Windschutzscheibe geschleudert und erlitt dabei schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik.

Der Verkehrsunfalldienst Hannover schätzt den entstandenen Sachschaden auf 2000 Euro.

Von ewo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Grelles Leuchten, schnelle Bilder: Ständig wechselt auf einer Großwerbetafel am Cityring das Bild. In der Politik regt sich Widerstand gegen die Flut an Stadtwerbung. Stadtbaurat Bodemann sagt Prüfung zu. 

07.12.2017

Bei den olympischen Spielen 2020 gibt es eine neue Disziplin – Sportklettern. Die Kletterbar in Brink-Hafen bietet jetzt als einzige Halle in Niedersachsen die Chance, den Dreier-Mix zu trainieren.

10.12.2017

Beim Neujahrsempfang in der Henriettenstiftung hat Diakovere im Unternehmen arbeitende junge Leute ausgezeichnet. Der Bildungspreis wurde in drei Kategorien 

07.12.2017
Anzeige