Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Vier Verletzte bei Auffahrunfall auf der A7

Stauende übersehen Vier Verletzte bei Auffahrunfall auf der A7

Nach einem Unfall auf der Autobahn 7 mussten am Sonntag zwischenzeitlich beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Ein 44-jähriger Autofahrer hatte ein Stauende übersehen und war auf einen eine BMW aufgefahren. Vier Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Voriger Artikel
Polizei fahndet nach brutalem Schläger
Nächster Artikel
Herrenloser Koffer sorgt für Bombenalarm

Zwischenzeitlich mussten beide Fahrbahnen für einen Rettungshubschrauber gesperrt werden.

Quelle: Elsner

Hannover. Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 7 in Richtung Hamburg zwischen den Anschlussstellen Mellendorf und Berkhof haben sich am Sonntagmittag gegen 11.55 Uhr vier Personen leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen übersah ein 44-jähriger Fordfahrer einen vor ihm bremsenden BMW und fuhr diesem auf. Der 44 Jahre alte Fahrer des Autos hatte zu spät bemerkt, dass sich ein Stau bildete. Bei dem Zusammenstoß erlitten er, seine 43 Jahre alte Frau sowie seine beiden 13 und neun Jahre alten Kinder leichte Verletzungen.

Bei einem Verkehrsunfall auf der A7 am Sonntag sind mehrere Menschen bei Mellendorf verletzt worden.

Zur Bildergalerie

Der Rettungshubschrauber, den die Freiwillige Feuerwehr Großburgwedel zur Sicherheit angefordert hatte, konnte jedoch ohne Passagiere wieder abheben. Rettungswagen brachten die Verletzten in Kliniken. Während der Aufräumarbeiten stauten sich die Autos am verkehrsstärksten Wochenende des Jahres zeitweise auf einer Länge von mehr als zehn Kilometern. Gegen 14 Uhr konnte der Verkehr auf einer Spur um den Unfall geleitet werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 35.000 Euro.

fgr/jki

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Jazz Club gibt historische Dokumente ans Stadtarchiv

Verträge mit internationalen Jazzgrößen, Fotos, Zeitungsartikel und Plakate für Events wie das "Swinging Hannover": Historische Dokumente aus 50 Jahren Jazz Club übergab der Club jetzt an das Stadtarchiv Hannover.