Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 250 Kilo Tierlungen auf der A 7
Hannover Aus der Stadt 250 Kilo Tierlungen auf der A 7
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 21.09.2017
Von Tobias Morchner
Quelle: Polizei Heidekreis

Der 20-jährige Fahrer des Lastwagens war gegen 10.50 Uhr Richtung Norden unterwegs. Weil er das Ende eines Staus nicht rechtzeitig bemerkt hatte, musste er eine Vollbremsung einleiten. Dabei öffnete sich die Ladeklappe des Anhängers und die Tierlungen verteilten sich über die  Autobahn. Eigentlich hätten die Innereien zu Tiernahrung weiterverarbeitet werden. Der 20-Jährige muss sich wegen mangelnder Ladungssicherung verantworten. Die Reinigungsarbeiten dauerten bis in Nachmittags an. Gegen 15.45 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben.

Das innovative Kulturabo "Live-Apps" der Stadt Hannover siegt beim renommierten Zukunftspreis für Kulturbildung. Mehr als 270 Bewerber aus ganz Deutschland hatten mitgemacht.

Jutta Rinas 24.09.2017

Weil Onlinehandel und Anlieferverkehr eine wachsende Verkehrsbelastung in den Städten mit sich bringen, sind neue Konzepte gefragt. Hannover soll in den kommenden drei Jahren wegweisende Ideen entwickeln.

Bernd Haase 24.09.2017

Die Stadt reagiert auf die Engpässe in Kitas und Schulen in Hannovers ärmstem Stadtteil, dem Mühlenberg. In einer Stadtteilversammlung haben Oberbürgermeister Stefan Schostok und Bildungsdezernentin Rita Maria Rzyski jetzt versprochen, mit konkreten Projekten auf die Probleme zu reagieren.

Jutta Rinas 21.09.2017