Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hydrant gerammt: Meterhohe Fontäne auf Limmerstraße
Hannover Aus der Stadt Hydrant gerammt: Meterhohe Fontäne auf Limmerstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:10 11.02.2016
"Vorhin stand das Rohr noch nicht da", sagte der Autofahrer laut einem Zeugen. Quelle: Screenshot Twitter/@phil_s_aus_h
Anzeige
Hannover

Bei Bauarbeiten war auf dem Radweg an der Limmerstraße in Höhe des Friedhofs ein provisorischer Hydrant installiert worden. Der Fahrer eines Mercedes übersah dieses sogenannte Steigrohr und fuhr dagegen.


Arbeiter konnten das Wasser in kurzer Zeit abdrehen.

mic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Waren die Bahlsen-Riegel im RTL-Dschungelcamp eine zulässige Belohnung der Teilnehmer oder unerlaubte Produktplatzierung? Mit dieser Frage muss sich das Verwaltungsgericht Hannover ab Donnerstag auseinandersetzen. Es geht dabei um eine Folge aus dem Jahr 2014.

09.02.2016

Heinz Rudolf Kunze (59) hat seit dem Sommer rund 650 Instrumente für Flüchtlinge gesammelt. "Ich hatte mir überlegt, was man machen kann, damit die Menschen in den Lagern nicht so eine quälende Langeweile leiden, während sie auf ihre ungewisse Zukunft warten", sagte der Sänger der Deutschen Presse-Agentur.

09.02.2016
Aus der Stadt Notunterkunft für Flüchtlinge - Turnhallen im Sommer wieder frei

Keine Flüchtlinge mehr: Nach den Sommerferien sollen die sieben Schulsporthallen und die Stöckener Feuerwehrsporthalle, die derzeit für Flüchtlinge als Notunterkünfte dienen, wieder für die Sportnutzung durch Schulen und Vereine freigegeben werden.

09.02.2016
Anzeige