Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt BUND feiert Nacht der Fledermaus
Hannover Aus der Stadt BUND feiert Nacht der Fledermaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 01.09.2015
Von Saskia Döhner
Tierärztin Renate Keil zeigt eine am Flügel verletzte Fledermaus. Quelle: von Ditfurth
Anzeige
Hannover

Kinder konnten Fledermausgeschichten hören, Nistkästen bauen, Masken und Tüten basteln oder sich wie eine Fledermaus schminken lassen. Und viel Wissenswertes in Vorträgen gab es auch – und in der Dämmerung eine echte Fledermauswanderung, für viele zweifellos der Höhepunkt der Nacht.

„Alle Fledermausarten, die bei uns vorkommen, fressen Insekten, es gibt nur drei Gattungen, die Blutsauger, also Vampire sind, und die leben in Südamerika“, erläuterte Renate Keil. Die Tierärztin betreut beim BUND eine Fledermaushotline, die man anrufen kann, wenn sich eine Fledermaus in die eigene Wohnung verirrt hat. Die Tiere fliegen von unten nach oben. Ein gekipptes Schlafzimmerfenster sei also geradezu einladend für sie, sagte Keil. Nur raus finden die Fledermäuse oft nicht, sie gerieten dann in Panik und schrien wie Kinder. Das locke dann die Artgenossen an: „Und plötzlich hat man eine ganze Kolonie im Zimmer.“ Keils einfach Rat: „Licht aus, Fenster und Balkontüre weit auf, die Tiere finden schon von allein den Weg nach draußen.“ Wichtig sei es vorher, die Zimmertür fest zu verschließen und ein Handtuch vor die Ritze zu legen, denn „die Zwergfledermäuse passen in einen Spalt, der so groß ist wie die Kuppe des kleinen Fingers.“

„Oh wie süß“, riefen die meisten Kinder, als Keil eine winzigkleine, am Flügel verletzte Fledermaus auf ihre Hand hob und herumzeigte. „Ich hätte nicht gedacht, dass die so klein sind“, sagte Norelle Burchelt (8) aus Leinhausen.         

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Fahrtraining für Sehbehinderte - Blind am Steuer

Die Softwarefirma IPD aus Bemerode stellt seit 20 Jahren Sprechlesesysteme, Brailledrucker, elektronische Handlupen und andere Sehhilfen her. Zum Jubiläum lud Firmenchef Manfred Jaklin 65 Kunden zu einem Fahrsicherheitstraining für Sehbehinderte im ADAC-Fahrsicherheitszentrum in Laatzen ein.

Saskia Döhner 01.09.2015

Der Hochspringer Eike Onnen aus Hannover steht im Finale bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Peking. Der Lichtenbergplatz in Linden wird für einen Filmdreh gesperrt. Lesen Sie hier, was heute in Hannover wichtig ist.

31.08.2015
Aus der Stadt Was kostet der Start ins neue Schuljahr? - "Da kommen schnell mal 170 Euro zusammen"

In den Schreibwarengeschäften, Buchhandlungen und Fachabteilungen der Kaufhäuser sind derzeit viele Eltern mit Listen auf dem Handy oder als Zettel in der Hand unterwegs. Sie kaufen Schulutensilien. Doch was brauchen die Kinder wirklich? Und was kostet das alles?

Saskia Döhner 01.09.2015
Anzeige