Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Ermittlungen gegen Ex-Doppelkorn- Chef sind abgeschlossen
Hannover Aus der Stadt Ermittlungen gegen Ex-Doppelkorn- Chef sind abgeschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 20.05.2018
Die Staatsanwaltschaft Hannover will den ehemaligen Chef der Bäckerei Doppelkorn anklagen. Die Ermittlungen gegen Manuel P. sind inzwischen abgeschlossen. Quelle: Foto: Katrin Kutter
Hannover

 Knapp ein Jahr nach der Insolvenz der Öko-Bäckerei Doppelkorn hat die Staatsanwaltschaft Hannover jetzt die Ermittlungen gegen den ehemaligen Chef des Unternehmens abgeschlossen. Die Behörde wirft Manuel P. Bankrott- und Insolvenzverschleppung vor. In Kürze soll Anklage gegen P. erhoben werden. Das bestätigte Oliver Eisenhauer, der Sprecher der Staatsanwaltschaft, auf Anfrage.

Manuel P. hatte den Bäckereibetrieb, der sich auf Vollkornprodukte spezialisiert hat, im April 2017 übernommen. Er kündigte an, das Unternehmen modernisieren zu wollen. Statt dessen geriet der Kurs der Bäckerei ins Schlingern. Im Juli soll er Gelder im niedrigen sechsetlligen Bereich von den Konten des Betriebs auf seine eigenen überwiesen haben. Anschließend tauchte er unter.

Die Staatsanwaltschaft Hannover ließ international nach P. fahnden. Im Februar dieses Jahres wurde der Druck auf den Untergetauchten offenbar zu groß. Er stellte sich in Hannover den Ermittlern und sagte aus. Wann das Verfahren gegen Manuel P. eröffnet wird, steht noch nicht fest.

Von Tobias Morchner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Programm stehen Konzerte, Kurzführungen und Kinderaktionen: Am 9. Juni öffnen 20 Häuser bei der Nacht der Museen in Hannover ihre Türen.

20.05.2018

Beim bundesweit einzigartigen Kinderliteraturfestival „Salto Wortale“ dreht sich alles um die Literatur und ums Lesen. Beim „Anpfiff fürs Lesen“ wird spielerisch das Lesen mit Fußball verbunden.

20.05.2018

Im Juni feiert die Madsack Mediengruppe ein großes Geburtstagsfest mit ihren Lesern. Am Freitag erscheint schon eine Übersicht der Feierlichkeiten und eine Sammlung voller bewegender Zeitungsmomente.

17.05.2018