Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Diese Bahnhöfe sollen sauberer werden

Deutsche Bahn Diese Bahnhöfe sollen sauberer werden

Mit Millionenaufwand reinigt und verschönert die Deutsche Bahn 27 Stationen im Norden: Dazu zählen in der Region Hannover die Haltestellen in Wunstorf, Lehrte, Langenhagen-Mitte und Hannover-Messe/Laatzen. Mit Hochdruck- und Dampfreinigern rücken die Putztrupps an.

Voriger Artikel
Planer aus Hannover lehnen Steintor-Bebauung ab
Nächster Artikel
So verlaufen die neuen Südlink-Korridore
Quelle: dpa/Symbolbild

Hannover. Weitere Bahnhöfe, die eine Schönheitskur bekommen, sind Braunschweig, Bremen, Celle, Emden, Hildesheim, Leer, Nienburg, Oldenburg, Osnabrück, Stade, und Verden, wie die Bahn am Dienstag mitteilte. Der Schwerpunkt liegt auf dem Entfernen von Graffiti und Kaugummiresten, der Reinigung von Hallendächern und der Säuberung von Unterführungen und Aufzügen.

An weiteren Stationen gibt es kleine Instandsetzungs- und Verschönerungsmaßnahmen, vor allem geht es um Unterführungen und Bahnsteige. Auslöser für die Aktion waren Kundenumfragen, in denen Pendler die Sauberkeit oder den baulichen Zustand von Bahnhöfen als verbesserungswürdig bewerteten.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

Frühlingsfest im Kinderwald

Die Chorkinder des Kinderwalds in Hannover haben gemeinsam mit Liedermacher Unmada Kindel den Frühling begrüßt: Beim großen Fest wurde gesungen und gespielt. Zu Gast waren auch Clown Fidolo, der Falkenhof aus dem Wisentgehege in Springe, die Bienenexperten des Vereins Hannover summt und die Pilzfreunde.