Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
26.000 Kinofans beim Seh-Fest

Besucherrekord 26.000 Kinofans beim Seh-Fest

Das Seh-Fest auf der Gilde-Park-Bühne vermeldet einen neuen Besucherrekord. In diesem Jahr wurden für die Freiluftkinoreihe mehr als 26 000 Tickets verkauft, das sind rund 5000 Karten mehr als 2014. Am Sonnabend wird zum Abschluss der Film "Minions" gezeigt – die Karten sind bereits ausverkauft.

Voriger Artikel
Hannoveraner treten bei „Got to Dance“ an
Nächster Artikel
Das war der Morgen in Hannover am 13. August

Hannover. Von den 23 Filmabenden waren 15 mit 1200 Besuchern ausverkauft. Das Seh-Fest 2015 hat damit eine Auslastung von mehr als 95 Prozent. „Das ist für ein Open-Air-Kino deutschlandweit mehr als außergewöhnlich“, sagt Seh-Fest-Chef René Schweimler, „zumal wir ja auch einige Regentage dabei hatten.“

Die Abschlusswoche des Kinospektakels, das am Sonnabend mit den „Minions“ endet, ist bereits ausverkauft. „Es gibt auch an der Abendkasse keine Karten mehr“, sagt Schweimler. Das Seh-Fest hatte am 21. Juli mit „Der Nanny“ – einen Schweighöfer-Film zum Auftakt, Tradition auf der Park-Bühne.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.