Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Besucherrekord bei der "Beruf und Bildung"
Hannover Aus der Stadt Besucherrekord bei der "Beruf und Bildung"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 24.02.2017
Von Bärbel Hilbig
Rund 7000 Besucher waren am Freitag auf der Messe "Beruf und Bildung". Quelle: Franson
Hannover

Unter Nachwuchsmangel leiden Handwerksfirmen noch mehr als andere Unternehmen. Bei der Messe Beruf & Bildung, die Freitag mit 7000 Besuchern einen Rekord verzeichnete, hat die Handwerkskammer deshalb ihren Stand strategisch geschickt gleich am Eingang platziert.

Rekord bei der Messe "Beruf und Bildung" im HCC: 7000 Besucher informierten sich über Ausbildungsberufe.

Silberschmiedin Maike Dahl zeigt Schülern dort, wie sie aus einem Alurohling mit Hammer und Blechschere einen Löffel formen und fantasievoll gestalten können. Das hat Chantal Perkams angezogen, obwohl sie eine Ausbildung bei einer Versicherung machen will. „Handwerk - ich weiß noch nicht, ob das etwas für mich ist“, sagt die 17-Jährige. Aber immerhin hat sie jetzt etwas ausprobiert.

Info

Die Beruf & Bildung im HCC, Theodor-Heuss-Platz, ist Sonnabend von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Auf anschauliches Mitmachen setzen viele der rund 135 Aussteller. Bei Schollglas/Glasfischer schneidet Azubi Kevin Schubert kreisrunde Glasscheiben aus. Jobmessen seien sehr wichtig, betont Personalleiter Lutz Dollenberg.

24 Comicseiten in nur 24 Stunden gestalten: Selbst für routinierte Illustratoren ist das eine Herausforderung: Sieben angehende und professionelle Zeichner stellen sich ihr seit Freitagmittag im bib International College Hannover. Bis Sonnabend, 12 Uhr, wird gezeichnet.

24.02.2017

Ein neuer Biergarten-Pavillon, frisch bepflanzte Beete und ein Festsaal für bis zu 140 Gäste - Herrenhausen-Besucher können sich im Frühjahr über ein neues gastronomisches Angebot im Barockgarten freuen. Der Schlossküchen-Anbau ist schon in wenigen Wochen fertig.

Andreas Schinkel 24.02.2017

Grafikdesignerin Aylin Zahedi aus Buchholz darf sich nun offiziell „stylischtes Ski-Haserl“ von Hannover nennen. Die 25-jährige hat die aktuelle Ausgabe der Vox-Sendung "Shopping Queen" gewonnen. In dieser Woche drehte sich alles um Après-Ski-Looks. 

24.02.2017