Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bibi-Blocksberg-Star ist heute in Altwarmbüchen

Autogrammstunde Bibi-Blocksberg-Star ist heute in Altwarmbüchen

Bibi Blocksberg hat erst einmal Sendepause. Lina Larissa Strahl, die die kleine Hexe in den Kinofilmen „Bibi & Tina“ spielt, macht nach ihren Kinoerfolgen jetzt Musik. Heute ist sie für eine Autogrammstunde in Altwarmbüchen.

Voriger Artikel
Keiner versteht die Zweifel der SPD an Schmidt
Nächster Artikel
Video zeigt Rollerfahrer bei dreister Unfallflucht

Hannover. Am vergangenen Freitag ist ihr erstes Soloalbum „Offi­cial“ erschienen. Dafür ist die 18-Jährige derzeit auf Promotion-Tour. Am Donnerstag kommt Lina für eine Autogrammstunde nach Altwarmbüchen. Um 17 Uhr können die Fans der gebürtigen Seelzerin im A-2-Center (Opelstraße 3-5) ihrem Star ganz nah kommen und sich CDs, T-Shirts oder Schulhefte signieren lassen. Am Freitag, 24. Juni, spielt Lina auf der „Wie ich bin“-Tour im Capitol. iro

Tickets in allen HAZ-Geschäftsstellen und auf tickets.haz.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt

Passend zum Frühlingsbeginn wird die HAZ zwei Wochen lang zum täglichen Begleiter für Ihre Gesundheit: Die HAZ-Gesundheitswochen bieten vom 18. März an 14 Tage lang täglich Informationen zu Medizin, Ernährung
 und Bewegung. mehr

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

Schießerei am Andreas-Hermes-Platz

In der Nähe des Hauptbahnhofs ist es am späten Mittwochabend zu einer Schießerei zwischen zwei Gruppen gekommen: Dabei wurde ein 25-jähriger Mann getötet. Die Täter sind bisher unbekannt.