Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Biker bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Stöcken Biker bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag ist ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Stöcken schwer verletzt worden. Der 65-Jährige war auf der Straße Jädekamp von einem Pkw erfasst worden.

Voriger Artikel
Wohin am Wochenende?
Nächster Artikel
Abolfazl M. ist wieder da
Quelle: Symbolbild

Hannover. Nach Angaben der Polizei war die 28-jährige Fahrerin eines Mercedes um kurz vor 17 Uhr auf der Straße Jädekamp stadtauswärts unterwegs. Zeitgleich fuhr der 65-jährige Motorradfahrer auf dem Jädekamp in Richtung Mecklenheidestraße. In Höhe der Auffahrt zur B6 bog die junge Frau nach links ab und übersah dabei offenbar das Motorrad, obwohl dieser Vorfahrt hatte. Der Biker wurde bei der Kollision in einen Wassergraben geschleudert und schwer verletzt. Ein Rettungswagen transportierte ihn in ein Krankenhaus.

Von r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

So funktioniert die KATWARN-App

Stadt und Region informieren die Bürger jetzt auch via Smartphone, wenn etwa eine Bombenentschärfung ansteht oder ein Großbrand ausgebrochen ist und Gefahr für die Anwohner besteht. So funktioniert KATWARN.