Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das war am Wochenende in Hannover los
Hannover Aus der Stadt Das war am Wochenende in Hannover los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 16.09.2013
Beim Familientag von VW feierten 60.000 Besucher. Quelle: Philipp von Ditfurth
Hannover

11. Nachtlauf von Hannover

Am Freitagabend liefen Sportbegeisterte beim 11. Nachtlauf durch Hannover. Erstmals lagen Start und Ziel vor der Oper, die auch schon den Radprofis bei der „Nacht von Hannover“ eine bezaubernde Kulisse geboten hat. Und das Schöne am Nachtlauf: Weil auf dem Rundkurs durch die abendliche City der Spaß im Vordergrund steht und nicht der ehrgeizige Blick auf den Nebenmann oder die Uhr, konnten die meisten der insgesamt 8500 Teilnehmer das Drumherum auch genießen.

Am Freitagabend liefen Sportbegeisterte beim 11. Nachtlauf von SportScheck und BMW durch Hannover.

____________________________________________________

Demo gegen die D-Linie

Unter dem Motto „D-Linie - nicht mit uns“ haben etwa 100 Demonstranten am Sonnabend gegen den oberirdischen Ausbau der D-Linie demonstriert. Unter den Teilnehmern war auch CDU-Oberbürgermeisterkandidat Matthias Waldraff. Er forderte, das aktuell laufende Verfahren sofort auszusetzen.

Etwa 100 Demonstranten haben am Sonnabend an einem Protestzug gegen den oberirdischen Ausbau der D-Linie durch die Innenstadt teilgenommen.

____________________________________________________

FC Bayern gegen Hannover 96

Der FC Bayern München tat sich schwer, ein Mittel gegen die defensiv gut formierten Hannoveraner zu finden, die durch Didier Ya Konan und Artur Sobiech selber zu guten Chancen gekommen waren. Am Ende setzen sich die Münchener jedoch durch die Tore von Mario Mandzukic und Franck Ribery mit 2:0 durch.

Das hätte auch anders laufen können: Der FC Bayern München tat sich schwer, ein Mittel gegen die defensiv gut formierten Hannoveraner zu finden, die durch Didier Ya Konan und Artur Sobiech selber zu guten Chancen gekommen waren. Am Ende setzen sich die Münchener jedoch durch die Tore von Mario Mandzukic und Franck Ribery mit 2:0 durch.

____________________________________________________

Herbstfestival Herrenhausen

Am Sonnabend und Sonntag von 10 bis 18 Uhr lockte das Herbstfestival in Herrenhausen wieder mit regionalen Obstsorten, prächtigen Pflanzen und leckerem Essen. Insbesondere Hunde kamen dabei voll auf ihre Kosten: Neben einer Turn- und Massagestunde konnten die Vierbeiner Frisbees hinterherjagen, sich von ihren Herrchen mit strassbesetzten Lederhalsbändern einkleiden lassen und an jeder Ecke Leckerlis abstauben.

Auf dem Herbstfestival in den Herrenhäuser Gärten kommen Hunde auf ihre Kosten: Neben einer Turn- und Massagestunde können die Vierbeiner Frisbees hinterherjagen, sich von ihren Herrchen mit strassbesetzten Lederhalsbändern einkleiden lassen und an jeder Ecke Leckerlis abstauben.

____________________________________________________

Hoffest am Schauspielhaus

Auf zahlreichen Bühnen präsentierten sich am Sonnabend Künstler mit vielen kurzen Showacts auf dem Hof, im Künstlerhaus und im Schauspielhaus.

____________________________________________________

Miss und Mister Hannover gewählt

Tränen der Freude in der Ernst-August-Galerie: Isabel Krämer wurde zur Miss Hannover gewählt. Den ersten Platz bei der Wahl zum Mister Hannover belegte Kevin Mattfeldt.

Tränen der Freude in der Ernst-August Galerie: Isabel Krämer wurde zur Miss Hannover gewählt. Den ersten Platz bei der Wahl zum Mister Hannover belegte Kevin Mattfeldt.

____________________________________________________

150 Jahre SPD in Hannover

Sie kamen alle: Zum 150-jährigen Bestehen der SPD Hannover im Kloster in Wennigsen erschienen neben dem Jubilar und Altkanzler Gerhard Schröder auch dessen Frau und Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf, Parteichef Sigmar Gabriel, OB-Kandidat Stefan Schostok und Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil.

Sie kamen alle: Zum 150-jährigen Bestehen der SPD Hannover im Kloster in Wennigsen erschienen neben dem Jubilar und Altkanzler Gerhard Schröder auch Gattin und die Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf, Parteichef Sigmar Gabriel, OB-Kandidat Stefan Schostok und Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil.

____________________________________________________

VW Familientag

Beim Familientag im Volkswagenwerk in Stöcken waren am Sonntag 60.000 Besucher zu Gast.

Bei Familientag im Volkswagenwerk in Stöcken waren 60.000 Besucher zu Gast.

____________________________________________________

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Etwa 60.000 Besucher haben sich beim Familientag das Volkswagenwerk in Stöcken genauer angeschaut. Unter ihnen auch der Markenbotschafter und 96-Trainer Mirko Slomka.

18.09.2013

Am Sonnabend ist die A2 ab der Anschlussstelle Garbsen in Richtung Dortmund wegen eines schweren Unfalls voll gesperrt gewesen. Es bildete sich ein langer Stau. Ein älteres Ehepaar war bei der Auffahrt auf die Autobahn ins Schleudern geraten und mit einem anderen Fahrzeug zusammen gestoßen.

15.09.2013
Aus der Stadt 50-jährige SPD-Mitgliedschaft von Altkanzler Schröder - „Haben das ja nicht so schlecht gemacht“

Die SPD feiert Gerhard Schröder im niedersächsischen Wennigsen für seine 50-jährige Parteimitgliedschaft. Eine Woche vor der Wahl spricht der Altkanzler seiner Partei noch einmal Mut zu.

14.09.2013